Shoppingtipp mit Modepilot-Rabatt-Code: Organic Underwear von Vatter

Am Wochenende fand in München die erste Fair Fashion Messe statt, die GreenStyle Muc. Ich berichtete im Vorfeld darüber >>>. Die Messe war für jedermann,…

Weiterlesen...

Blusen-Styles für Herbst/Winter

Neulich entdeckte ich den Blusen-Teil meines Kleiderschranks. Ich hatte ihn ganz vergessen. Wie in den 1990ern, trage ich seit einiger Zeit eher T-Shirts und Sweatshirts…

Weiterlesen...

Radlerhosen Styling (Oder: Was man aus der Slim-Jeans noch machen kann)

Radlerhosen Styling: Der aktuelle Radlerhosen-Trend (spätestens im Sommer 2019 auch auf Deiner Straße zu sehen >>>) bedeutet erst einmal keine Neuanschaffung, sondern ein zweites Leben…

Weiterlesen...

Testergebnis: Haarspitzen nach 10 Wochen „Calligraphy Cut”

Bei der Gründer-Show „Die Höhle der Löwen” räumte Erfinder Frank Brormann ab. Der Friseurmeister konnte vier der fünf Investoren von seinem „Calligraphy Cut”-Werkzeug überzeugen und…

Weiterlesen...

Enorm in Form mit der Sommermode aus Paris

Während Anzugshosen und Jeanshosen immer weiter werden, setzen Designer für 2019 sicherheitshalber auch auf Leggings, Radlerhosen und Gymnastikanzüge. Denn weite Hosen verkaufen sich nicht –…

Weiterlesen...

Modepilot ist ein High Fashion Blog von den Modejournalistinnen Kathrin Bierling und Isabelle Braun.

Seit 2007 gibt es hier täglich einen bewährten Mix aus Branchen-News, Catwalk-Analysen und amüsanten Hintergrundberichten.

Trendreport Winter 2018/19

Das sind die neuen Wintertrends

Herbst Trends 2018 2019 Modepilot

Shopping: We Select

Kathrins Lieblinge

We Select by Kathrin

Eau de Parfum ‚The Ruthless Countess Dorothea‘, denn Modernität ist schrecklich vulgär.

Shop here...

We Select by Kathrin

Eau de Parfum ‚The Ruthless Countess Dorothea‘, denn Modernität ist schrecklich vulgär.

Shop here...

We Select by Kathrin

Eau de Parfum ‚The Ruthless Countess Dorothea‘, denn Modernität ist schrecklich vulgär.

Shop here...

We Select by Kathrin

Veja Sneaker ‚Bastille‘ aus recycelten und Fairtrade-Materialien und mit einer Sohle aus Naturkautschuk

Shop here...

We Select by Kathrin

Veja Sneaker ‚Bastille‘ aus recycelten und Fairtrade-Materialien und mit einer Sohle aus Naturkautschuk

Shop here...

We Select by Kathrin

Veja Sneaker ‚Bastille‘ aus recycelten und Fairtrade-Materialien und mit einer Sohle aus Naturkautschuk

Shop here...

We Select by Kathrin

Keinerlei Rückstände auf Kacheln (Streifen) und in der Umwelt – der Badreiniger lässt sich komplett biologisch abbauen

Shop here...

We Select by Kathrin

Keinerlei Rückstände auf Kacheln (Streifen) und in der Umwelt – der Badreiniger lässt sich komplett biologisch abbauen

Shop here...

We Select by Kathrin

Keinerlei Rückstände auf Kacheln (Streifen) und in der Umwelt – der Badreiniger lässt sich komplett biologisch abbauen

Shop here...

We Select by Kathrin

Neuer Unisex-Duft (herb, aber sehr harmonisch komponiert), den ich am liebsten zu verspielten Kleidern trage – so als Ausgleich.

Shop here...

We Select by Kathrin

Neuer Unisex-Duft (herb, aber sehr harmonisch komponiert), den ich am liebsten zu verspielten Kleidern trage – so als Ausgleich.

Shop here...

We Select by Kathrin

Neuer Unisex-Duft (herb, aber sehr harmonisch komponiert), den ich am liebsten zu verspielten Kleidern trage – so als Ausgleich.

Shop here...

We Select by Kathrin

Neue Gesichtscreme ‚Soin Velours‘ von Sisley Cosmetics für den Winter: mit einem Extrakt aus Safranblüten

Shop here...

We Select by Kathrin

Neue Gesichtscreme ‚Soin Velours‘ von Sisley Cosmetics für den Winter: mit einem Extrakt aus Safranblüten

Shop here...

We Select by Kathrin

Neue Gesichtscreme ‚Soin Velours‘ von Sisley Cosmetics für den Winter: mit einem Extrakt aus Safranblüten

Shop here...

About Kathrin & Isa

Die Modepilotinnen

Modepilot About Kathrin Bierling Isabelle Braun

Merken

Merken

Merken

Modebasics

Hier zeigen uns unsere Stilvorbilder, auf welche Teile es in ihrem Kleiderschrank wirklich ankommt

best of mode basics Modepilot Promis Stars Style Stil

Modepilot testet: Wimpernlifting

Wer das Wimpernlifting einmal ausprobiert hat, wird den großartigen Effekt nicht mehr missen wollen. Erfahrungsbericht von Isabelle Braun.

Weiterlesen...

Shoppen, wo die Sonne aufgeht

Wenn in China über neue Läden berichtet wird, sind es ja meistens die Luxusmarken-Einheitstempel à la Louis Vuitton oder Hermès. Wie wohltuend zu sehen, dass sich ganz allmählich auch so etwas wie eine individuelle (Einkaufs-)Kultur entwickelt. Mein aktuelles Lieblings-Beispiel: Top Notch in Shanghai, ein Concept Store inklusive Café und Friseur. Geführt werden bisher zwar nur drei kleine Labels, darunter die hauseigene Designlinie, aber hinter den Colettes und Corso Comos dieser

Weiterlesen…

Wir machen in Kunst – Folge 2

Nach Cartier, nun Hermès: Der Traditionstäschner aus der Pariser Rue Faubourg St. Honoré hat im Centre Pompidou eine H-Box aufgestellt. Darin befinden sich keine kunstvollen Kellys, sondern Videos. Kunstvideos wohlgemerkt. 25000 Euro hat jeder der sieben jungen Künstler für sein Werk bekommen. Die Box soll eine „Brücke sein zwischen der Kreation der plastischen und der angewandten Kunst“, ließ Hermès-Chef Pierre-Alexis Dumas verlautbaren. Doch irgendwie drängt sich der Eindruck auf, dass

Weiterlesen…

Nach bewährtem Strickmuster

Ja gut, eigentlich sind die 80er Jahre als Trend durch, aber wenn man sie so schön anklingen lässt wie Karl Lagerfeld in der Pre-Fall-Kollektion für Chanel, machen auch Lycra-Leggings zu Oversize-Strick (herrlich – mit Kapuze!) wieder Laune. Übrigens: mit Riesenalarm stellte Karl der Große die Linie diesmal in London vor. Wenn das nichts heißt …

Wir machen in Kunst – Folge 1

Heute am Nikolaustag eröffnet die Art Basel Miami Beach ihre Pforten. Mit dabei ist – Cartier. Der Pariser Juwelier ist ein Pionier in Sachen Kunstmäzenatentum. Das muss man zugeben. Mit ihrer Fondation leisten sie seit Jahren einen sehr wichtigen Beitrag zur Pariser Szene der zeitgenössischen Kunst. Warum also nun der Schritt nach Miami? Wahrscheinlich weil inzwischen fast alle Unternehmen in Kunst machen. Ist ja auch richtig lukrativ geworden. Cartier hat

Weiterlesen…

Schlag-zeilen!

Liebes Parisoffice, weißt Du noch, als Du uns vor ein paar Wochen gefragt hast, ob man sich wieder Jeans mit Schlag zulegen soll? Vielleicht hilft Dir ja dieses Motiv bei der Entscheidungsfindung. Zugegeben, Fräulein Moss hat möglicherweise selber einen leichten Schlag, aber in ihren Diesel-Nietenhosen mit Bootcut sieht sie einfach reizend aus. Foto: bigpicturesphoto.com

Pierre Hardy by Gap

Was hab ich mir nicht schon die Nase platt gedrückt am Schaufenster von Pierre Hardy im Palais Royal. Die Schuhe sind einfach traumhaft. Der Laden ist es übrigens auch. Für alle, die genauso denken, aber keine 500 Euro für ein paar Pumps ausgeben können, lohnt sich jetzt der Weg zu Gap. Beim Casualspezialisten gibt es ab jetzt eine Sonderserie von Pierre. Wer es jetzt verpasst, bekommt dann angeblich noch mal

Weiterlesen…

Wunderkind für Ungaro

Esteban Cortazar ist der neue Designer für Emanuel Ungaro. Der gebürtige Kolumbianer gilt in der Branche als Wunderkind, denn er begann schon mit 12 Schaufenster zu gestalten, mit 13 entwarf er seine erste Kollektion, mit 15 zeigte er erstmals auf der Miami Fashion Week… Nun ist der Junge mit dem Suferboy-Aussehen 23, hat Kundinnen wie Paris, Beyonce oder Ashanti, seine Klamotten haben die ehrwürdigen Sex-and-the-City-Weihen und er ist Ungaro-Designer. Doch

Weiterlesen…

Designerjeans für ein gutes Gewissen

Stella McCartney ist beim British Fashion Awards zur Modeschöpferin des Jahres 2007 gekürt worden. Bravo! Ein Grund mehr, ihr neues, absolut tierfreundliches Projekt vorzustellen: Stella hat zusammen mit dem französischen Jeanshersteller Notify zwei Jeansmodelle herausgebracht, deren Erlöse der Charity Marine Connection zugute kommen, einer in England beheimateten Organisation zum Schutz der Wale, Delphine und Ozeane. Die schicken Tierschutzhosen gibt es in skinny und im weiten Schnitt und schauen, wie soll

Weiterlesen…

Oh là la, quelle moustache!

Das Klischee eines männlichen Franzosen trägt Schnauzbart. Nicht so in Paris. Dort trägt man den Schnauzbart nun UNTER der Lippe und in Dreiecksform. Mal sehen, wann diese Mode auf andere Länder überschwappt…