Drei Designtipps von der Romanian Design Week

Aktuell läuft in Bukarest die rumänische Designwoche, noch bis zum 27. Mai. Die lohnt sich allein schon deshalb, weil man hier auf Designer trifft, die…

Weiterlesen...

Sommer Street Style mit Jürgen Orlowski

„Trends von der Straße.” – Das kann man wörtlich nehmen. Vor allem, wenn man das Glück hat, immer wieder Jürgen Orlowski auf der Münchner Türkenstraße…

Weiterlesen...

Doppelt gut? Steffen Schraut vs. J.Crew

Eine liebe Modepilot-Stammleserin (StephKat) machte uns auf diesen interessanten Doppler aufmerksam: ein gelber Cardigan mit aufgenähten, rosa Pailletten in Blütenform. Der eine stammt aus der…

Weiterlesen...

„3.000 Euro zahle ich auch für den Basketball”

Am kommenden Mittwoch, den 16. Mai, werden in Paris unter anderem Sneaker aus einer Kooperation von Nike und KAWS versteigert. Schätzwert: 2.000 bis 3.000 Euro.…

Weiterlesen...

Onlineshop to watch: The Wearness

Zwei meiner Lieblingskollegen, Jennifer Dixon und Julia Zirpel, gründeten vor drei Wochen einen Online-Marktplatz für nachhaltige Luxusprodukte. Auswahlkriterium: Die Sachen müssen schön sein. Denn Herstellerphilosophien…

Weiterlesen...

Mai 2018: In the mood for…

Ärmellos und voll seriös. Das geht, z.B. mit der Sommerweste von Maison Common. Sie ist aus 100 Prozent Baumwolle und in Deutschland gefertigt. Für alle,…

Weiterlesen...

Modepilot ist ein High Fashion Blog von den Modejournalistinnen Kathrin Bierling und Isabelle Braun.

Seit 2007 gibt es hier täglich einen bewährten Mix aus Branchen-News, Catwalk-Analysen und amüsanten Hintergrundberichten.

Trendreport Sommer 2018

Das sind die Sommertrends in diesem Jahr

Modepilot Sommertrends 2018 Sacai Karo Knoten

Label to watch

Die besten Neuentdeckungen aus der Modewelt

Maggie-Marilyn-Hewitt-Modepilot-Stylebop-1250x500

About Kathrin & Isa

Die Modepilotinnen

Modepilot About Kathrin Bierling Isabelle Braun

Merken

Merken

Merken

Billige Tricks (z.B. mit Blistex)

Billige Tricks von Luxuskundinnen gelernt: Mit diesen Produkten des Alltags retten wir unsere teuren Sachen – alle Tipps getestet und bewährt.

Weiterlesen...

Modebasics

Hier zeigen uns unsere Stilvorbilder, auf welche Teile es in ihrem Kleiderschrank wirklich ankommt

multi

Shopping: We Select

Kathrins Lieblingsprodukte

We Select by Kathrin

In Italien von Hand gefertigter Koffer mit Lederpaspelierung und der Aufschrift „Ciao Aloha Au Revoir”

Shop here...

We Select by Kathrin

In Italien von Hand gefertigter Koffer mit Lederpaspelierung und der Aufschrift „Ciao Aloha Au Revoir”

Shop here...

We Select by Kathrin

In Italien von Hand gefertigter Koffer mit Lederpaspelierung und der Aufschrift „Ciao Aloha Au Revoir”

Shop here...

We Select by Kathrin

Perfekte Sommersandale aus Leder und Raffiabast mit leicht erhöhter Schichtsohle

Shop here...

We Select by Kathrin

Perfekte Sommersandale aus Leder und Raffiabast mit leicht erhöhter Schichtsohle

Shop here...

We Select by Kathrin

Perfekte Sommersandale aus Leder und Raffiabast mit leicht erhöhter Schichtsohle

Shop here...

We Select by Kathrin

Exklusiv für Net-a-porter: der perfekte Bananen-Bikini von Adriana Degreas

Shop here...

We Select by Kathrin

Exklusiv für Net-a-porter: der perfekte Bananen-Bikini von Adriana Degreas

Shop here...

We Select by Kathrin

Exklusiv für Net-a-porter: der perfekte Bananen-Bikini von Adriana Degreas

Shop here...

We Select by Kathrin

Neuer Sommerhit von Tom Ford: Sole di Positano. Oder: „Boah, riechst Du gut!“ (Isa zu mir)

Shop here...

We Select by Kathrin

Neuer Sommerhit von Tom Ford: Sole di Positano. Oder: „Boah, riechst Du gut!“ (Isa zu mir)

Shop here...

We Select by Kathrin

Neuer Sommerhit von Tom Ford: Sole di Positano. Oder: „Boah, riechst Du gut!“ (Isa zu mir)

Shop here...

We Select by Kathrin

Schöner kann Lippenpflege nicht mehr werden: der Feuchtigkeits-Lippenstift von Tom Ford

Shop here...

We Select by Kathrin

Schöner kann Lippenpflege nicht mehr werden: der Feuchtigkeits-Lippenstift von Tom Ford

Shop here...

We Select by Kathrin

Schöner kann Lippenpflege nicht mehr werden: der Feuchtigkeits-Lippenstift von Tom Ford

Shop here...

Schlag-zeilen!

Liebes Parisoffice, weißt Du noch, als Du uns vor ein paar Wochen gefragt hast, ob man sich wieder Jeans mit Schlag zulegen soll? Vielleicht hilft Dir ja dieses Motiv bei der Entscheidungsfindung. Zugegeben, Fräulein Moss hat möglicherweise selber einen leichten Schlag, aber in ihren Diesel-Nietenhosen mit Bootcut sieht sie einfach reizend aus. Foto: bigpicturesphoto.com

Pierre Hardy by Gap

Was hab ich mir nicht schon die Nase platt gedrückt am Schaufenster von Pierre Hardy im Palais Royal. Die Schuhe sind einfach traumhaft. Der Laden ist es übrigens auch. Für alle, die genauso denken, aber keine 500 Euro für ein paar Pumps ausgeben können, lohnt sich jetzt der Weg zu Gap. Beim Casualspezialisten gibt es ab jetzt eine Sonderserie von Pierre. Wer es jetzt verpasst, bekommt dann angeblich noch mal

Weiterlesen…

Wunderkind für Ungaro

Esteban Cortazar ist der neue Designer für Emanuel Ungaro. Der gebürtige Kolumbianer gilt in der Branche als Wunderkind, denn er begann schon mit 12 Schaufenster zu gestalten, mit 13 entwarf er seine erste Kollektion, mit 15 zeigte er erstmals auf der Miami Fashion Week… Nun ist der Junge mit dem Suferboy-Aussehen 23, hat Kundinnen wie Paris, Beyonce oder Ashanti, seine Klamotten haben die ehrwürdigen Sex-and-the-City-Weihen und er ist Ungaro-Designer. Doch

Weiterlesen…

Designerjeans für ein gutes Gewissen

Stella McCartney ist beim British Fashion Awards zur Modeschöpferin des Jahres 2007 gekürt worden. Bravo! Ein Grund mehr, ihr neues, absolut tierfreundliches Projekt vorzustellen: Stella hat zusammen mit dem französischen Jeanshersteller Notify zwei Jeansmodelle herausgebracht, deren Erlöse der Charity Marine Connection zugute kommen, einer in England beheimateten Organisation zum Schutz der Wale, Delphine und Ozeane. Die schicken Tierschutzhosen gibt es in skinny und im weiten Schnitt und schauen, wie soll

Weiterlesen…

Oh là la, quelle moustache!

Das Klischee eines männlichen Franzosen trägt Schnauzbart. Nicht so in Paris. Dort trägt man den Schnauzbart nun UNTER der Lippe und in Dreiecksform. Mal sehen, wann diese Mode auf andere Länder überschwappt…

Nastrovje, Donatella!

Ach, ist das schön! Zehn Jahre war Donatella Versace nicht mehr in Moskau. Aber zur Wieder-Eröffnung der Moskauer Versace-Boutique kam Giannis Schwester dann höchstpersönlich – man weiß ja schließlich, wo der Rubel rollt bzw. wo die Stammkundschaft sitzt. Beim Einweihungs-Cocktail wurden schnell ein paar Wodka gekippt, und für ein hübsches Foto auf dem Roten Platz war auch noch Zeit.

Positive thinking!

Gerade stellen die Pariser Kaufhäuser die neuen Highlights der Sommersaison der Presse vor. Und das ist mein aktuelles Lieblingsprodukt. Ein Aufkleber! Drauf steht: „Ich mag gar nichts! Denn ich bin ein Pariser.“ Hm, ziemlich positive Message, kann ich da nur sagen. Sind Pariser wirklich so? Ich sage: Nein! Sie motzen zwar schon gerne, aber nur über andere. In Sachen Mode heißt es immer nur: „Ahhhh, j’adore, j’achete!“

Schade, dass man kein Schwedisch kann

Heute stand in Spiegel.de, dass in Schweden die Frauen-Gruppe Barabröst, zu deutsch: nackter Busen, gegen das Oben-ohne-Verbot in öffentlichen schwedischen Schwimmbädern vorgeht und nun eine Sturm der Entrüstung in dem nordeuropäischen Land hervorgerufen hat. Die Gruppe hat sogar einen eigenen Blog, doch leider nicht in Englisch. Das einzig Verständliche auf der Seite ist die WWF Anzeige. Und was die da soll, fragt man sich. Da schaut ein niedlicher, aber ordentlich

Weiterlesen…

JLo’s secret

Milanoffice hat Recht. Schauen wir uns das Rote-Teppich-Bild aber doch noch etwas genauer an. Schon faszinierend wie straff der Hintern unter dem natürlich absolut stilsicheren Mini-Kleid sitzt. Man fragt sich: Wie macht sie das nur? Klar, Jennifer Lopez macht Sport, doch reicht das? Für alle, die frustiert auf JLo’s Hinterteil und dann auf ihr eigenes blicken, gibt es Hilfe. In den Pariser Galeries Lafayette gibt es nun Hip Walker. Direkt

Weiterlesen…