„How terribly modern”

„How terribly modern” steht auf dem Faltkarton einer Parfümprobe. Ich werde neugierig, zumal mir der Duft, den ich mir gerade aufs Handgelenk sprühte, gefällt. Er wird mit jeder…

Weiterlesen...

Shoppingtipp mit Modepilot-Rabatt-Code: Organic Underwear von Vatter

Am Wochenende fand in München die erste Fair Fashion Messe statt, die GreenStyle Muc. Ich berichtete im Vorfeld darüber >>>. Die Messe war für jedermann,…

Weiterlesen...

Blusen-Styles für Herbst/Winter

Neulich entdeckte ich den Blusen-Teil meines Kleiderschranks. Ich hatte ihn ganz vergessen. Wie in den 1990ern, trage ich seit einiger Zeit eher T-Shirts und Sweatshirts…

Weiterlesen...

Radlerhosen Styling (Oder: Was man aus der Slim-Jeans noch machen kann)

Radlerhosen Styling: Der aktuelle Radlerhosen-Trend (spätestens im Sommer 2019 auch auf Deiner Straße zu sehen >>>) bedeutet erst einmal keine Neuanschaffung, sondern ein zweites Leben…

Weiterlesen...

Modepilot ist ein High Fashion Blog von den Modejournalistinnen Kathrin Bierling und Isabelle Braun.

Seit 2007 gibt es hier täglich einen bewährten Mix aus Branchen-News, Catwalk-Analysen und amüsanten Hintergrundberichten.

Trendreport Winter 2018/19

Das sind die neuen Wintertrends

Herbst Trends 2018 2019 Modepilot

Shopping: We Select

Kathrins Lieblinge

We Select by Kathrin

Eau de Parfum ‚The Ruthless Countess Dorothea‘, denn Modernität ist schrecklich vulgär.

Shop here...

We Select by Kathrin

Eau de Parfum ‚The Ruthless Countess Dorothea‘, denn Modernität ist schrecklich vulgär.

Shop here...

We Select by Kathrin

Eau de Parfum ‚The Ruthless Countess Dorothea‘, denn Modernität ist schrecklich vulgär.

Shop here...

We Select by Kathrin

Veja Sneaker ‚Bastille‘ aus recycelten und Fairtrade-Materialien und mit einer Sohle aus Naturkautschuk

Shop here...

We Select by Kathrin

Veja Sneaker ‚Bastille‘ aus recycelten und Fairtrade-Materialien und mit einer Sohle aus Naturkautschuk

Shop here...

We Select by Kathrin

Veja Sneaker ‚Bastille‘ aus recycelten und Fairtrade-Materialien und mit einer Sohle aus Naturkautschuk

Shop here...

We Select by Kathrin

Keinerlei Rückstände auf Kacheln (Streifen) und in der Umwelt – der Badreiniger lässt sich komplett biologisch abbauen

Shop here...

We Select by Kathrin

Keinerlei Rückstände auf Kacheln (Streifen) und in der Umwelt – der Badreiniger lässt sich komplett biologisch abbauen

Shop here...

We Select by Kathrin

Keinerlei Rückstände auf Kacheln (Streifen) und in der Umwelt – der Badreiniger lässt sich komplett biologisch abbauen

Shop here...

We Select by Kathrin

Neuer Unisex-Duft (herb, aber sehr harmonisch komponiert), den ich am liebsten zu verspielten Kleidern trage – so als Ausgleich.

Shop here...

We Select by Kathrin

Neuer Unisex-Duft (herb, aber sehr harmonisch komponiert), den ich am liebsten zu verspielten Kleidern trage – so als Ausgleich.

Shop here...

We Select by Kathrin

Neuer Unisex-Duft (herb, aber sehr harmonisch komponiert), den ich am liebsten zu verspielten Kleidern trage – so als Ausgleich.

Shop here...

We Select by Kathrin

Neue Gesichtscreme ‚Soin Velours‘ von Sisley Cosmetics für den Winter: mit einem Extrakt aus Safranblüten

Shop here...

We Select by Kathrin

Neue Gesichtscreme ‚Soin Velours‘ von Sisley Cosmetics für den Winter: mit einem Extrakt aus Safranblüten

Shop here...

We Select by Kathrin

Neue Gesichtscreme ‚Soin Velours‘ von Sisley Cosmetics für den Winter: mit einem Extrakt aus Safranblüten

Shop here...

About Kathrin & Isa

Die Modepilotinnen

Modepilot About Kathrin Bierling Isabelle Braun

Merken

Merken

Merken

Modebasics

Hier zeigen uns unsere Stilvorbilder, auf welche Teile es in ihrem Kleiderschrank wirklich ankommt

best of mode basics Modepilot Promis Stars Style Stil

Modepilot testet: Wimpernlifting

Wer das Wimpernlifting einmal ausprobiert hat, wird den großartigen Effekt nicht mehr missen wollen. Erfahrungsbericht von Isabelle Braun.

Weiterlesen...

Flora und Fauna

Sie wird von Goldschmieden und Schmuckdesignern angebetet:  Victoire de Castellane. Die schöne Französin kreiert seit zehn Jahren fantastische Schmuckstücke für Dior – Haute Joaillerie, versteht sich. Aufsehenserregend sind seit jeher große Ringe mit riesigen Steinen und reichlich Verzierungen. Ihre Schmuckstücke sind verspielt und hochkarätig besetzt. In ihrer Frühjahrskollektion Diorette für Dior tauchen nun lange, sehr feine Halsketten in Weiß- oder Gelbgold (Bild) auf; unterbrochen von Blümchen, Schmetterlingen und einem Marienkäfer; besetzt mit Diamanten, Amethysten

Weiterlesen…

Der Kitzbühel-Report

Während in Mailand die neueste Wintermode flaniert, habe ich einen Ausflug in die Kitzbüheler Berge gemacht. Im schicksten Skiort von ganz Österreich dachte ich eigentlich vor modischen Irrläufern gefeit zu sein. Doch weit gefehlt! Da steht man sorglos am Lift und dann ist plötzlich SOWAS vor einem: Wenige Meter weiter, dann das … … und als Krönung … DIE EISBÄR-MÜTZE, der Besteller unter den Geschmacksverirrungen Nun die Frage an unsere

Weiterlesen…

Tanz-Marie

Zur Feier des Tages – immerhin fangen heute in Mailand die Schauen an – gebe ich einen Insidertipp bekannt: Vergesst Repetto! Die besten Original-Ballerinas kommen aus dem italienischen Traditions-Haus Porselli. 1919 hat Eugenio Porselli begonnen, Ballettschuhe zu fertigen. Daraus sind mittlerweile die Lieblings-Schlappen der Milanese Bambinas geworden. Gibt es in allen (wirklich ALLEN) Farben und sind entweder direkt im Porselli-Laden (Piazza P. Ferrari, gleich neben der Scala) oder zum Beispiel

Weiterlesen…

Das 18. Jeans-Gebot

Das mit den 70er-Jahre Schlagjeans hatten wir ja schon mal. Und wenn es denn also sein soll, dann ist mein klarer Markenfavorit: 18th Amendment. Das australische Denim-Label startet gerade auch in den USA voll durch und ist bereits in New York bei Barneys, dem In-Store Elizabeth Charles und Fred Segal in LA vertreten. Auf der Fachmesse Coterie in NYC habe ich mir dann auch gleich die neue Winterkollektion angeschaut –

Weiterlesen…

Alt-Herren-Trend?

Irgendwie war das Mode-Thema „Western“ und „Cowboy“ nie so ganz mein Fall. Bis jetzt. Denn seit ich gestern in New York „No Country for old Men“ gesehen habe, das neue Meisterwerk der Coen-Brüder, gleich mal nominiert für acht Oscars (zum Beispiel als „Bester Film“), hat es mich irgendwie erwischt. Und der Look lässt sich ja vergleichsweise günstig und einfach nachbasteln: alte Levi’s 501, Karohemd (gibt es bei H&M oder Urban

Weiterlesen…

Go…yarder!

Und hier das neueste Modell von Goyard! Erstmals in Rosé, der Croisière-Bag. 35 Zentimenter breit, ca. 1345 Euro.

Go… yard!

Ja, ich weiß, eigentlich sollte ich erzählen, was auf den Schauen in New York so geboten wird. Statt dessen komme ich jetzt mit der zigsten It-Bag. Aber Freunde, das ist wirklich eine, denn damit läuft hier in New York gerade jeder rum (Frauen UND Männer): Goyard heißt das Label der Stunde, zumindest im Big Apple. Das Pariser Traditionshaus gibt es immerhin seit 1853, der einzige Store außerhalb der Grande Nation

Weiterlesen…

Praktisch?

Die Tasche passend zum Schuh: Karl Lagerfeld legt großen Wert auf das perfekte Abstimmen von Accessoires, aber übertreibt er es nicht etwas? Immerhin zeigte er das Fußfessel-Täschchen auch in Schwarz zum silbernen Pumps bei den Chanel-Schauen für Frühjahr/Sommer. Und mal ganz ehrlich, unpraktisch ist es nicht. Nur ein Mini-Rock wäre bei dieser Kombination nicht ratsam – bedenkt man, dass hin und wieder das Handy am Knöchel vibriert. Foto: Chanel

Betagt und sehr hip

Bei der Recherche an einer Story über Cocktailringe stolpere ich über diesen Namen: Kenneth Jay Lane. Aha, ein neues junges Talent denke ich und werde beim Googeln gleich – und sehr peinlich – eines Besseren belehrt. Denn: Kenneth ist ein hochbegabter 77-jähriger, der einst Schuhdesigner für Delman und Christian Dior war, der für Diana Vreeland, Elizabeth Taylor und Audrey Hepburn Schmuck designte und heute auf seine alten Tage absolut wieder

Weiterlesen…