Category Fashion

Ugg: einmal und immer wieder

Der Ugg-Boot feiert ein Comeback, ohne den ganz großen Hype, sondern still und heimlich. Und obwohl der Bequem-Treter über die Saisons (seit seines furiosen Niedergangs und unzähliger Kopien) nicht schöner geworden ist, mutiert er dank erneut steigender Nachfrage allmählich zum Klassiker. Aktuelles It-Modell: der Classic Short in Schwarz von Ugg Australia – wie ich aus zuverlässiger Quelle erfahren habe, derzeit in Mailand (und New York!!) komplett ausverkauft.

Übergangskleidung neu definiert

Stilschule: Modedesigner John Galliano möchte am Pool oder Strand keine Pareos sehen. Zumindest schickte er seine Models für die Dior-Cruise-Kollektion 2008 mit Marabufedern-Seidenmänteln über den Laufsteg. Wer also vom Sunbed Richtung Erfrischungsbar stolzieren möchte, sollte sich noch mal ernsthaft Gedanken machen, ob Umhängetuch oder Hängerkleidchen angesagt sind. Foto: Dior

Rendez-vous mit Kate

Damit es keiner verpasst: Morgen kommt die neue Kate Moss Top Shop Kollektion in die Läden. Wer es nicht nach London schafft: Wie immer hält auch Colette in Paris ein paar ausgewählte Stücke bereit.

Margielas Maison

Mailands Shopping-Szene macht sich – nach Balenciaga hat sich auch Martin Margiela für einen eigenen Laden im goldenen Dreieck, genauer in einem Hinterhof in der Via della Spiga, entschieden. In gewohnt belgisch-zurückhaltender Manier wird die Understatement-Klamotte präsentiert und hebt sich wohltuend ab von den Cavallis und Versaces um die Ecke.

Sneak Preview@Roger Vivier

Ich habe in Paris Bruno Frisoni, den Chefdesigner der legendären Schuhmarke Roger Vivier, getroffen. Er hat für den kommenden Sommer seinen ersten Sneaker für die Pumps- und Ballerina-Marke entworfen und nennt ihn eine Mischung aus Surf- und Dance-Shoe – ganz weich, wie eine kleine Socke mit Neopren-Einsatz.