2017: Modepilot feiert 10-Jähriges

Heute beginnt unser Jubiläumsjahr: Modepilot wird 10! Zehn Jahre sind für einen Modeblog ’ne ganze Menge Holz – so wie früher 100 Jahre für eine Bäckerei. Im digitalen Zeitalter möchte man sich am liebsten ein „Since 2007″ in goldenen Lettern unters Logo hängen! Vor allem, wenn man bedenkt, dass aus der deutschen Modeblog-Gründerzeit – 2007 – sonst leider keine Seite mehr existiert (LesMads wurde 2015 abgeschaltet >>>).

Wir können uns „Germany’s First Fashion Blog“ nennen oder auch „der älteste Modeblog Deutschlands“. Anna Frost feiert dieses Jahr auch 10 Jahre Pioniergeist! Ihr damals gegründeter Blog „Fashionpuppe“ ist jetzt eine Shoppingplattform, aber unter fafine.de wird weiter gebloggt. Mary Scherpe von „Stil in Berlin“ war schon 2006 am Start, konzentriert sich aber heute auf Style- und Kulinarikbesprechungen aus der Hauptstadt und das ausschließlich auf Englisch. Sorry, Mary, wir wollen Dir den Pioniergeist auf keinen Fall absprechen, aber wir feiern jetzt das deutsche Modebloggen. Denn das war die Aufgabe, die wir uns setzten.

Modepilot_10 Jahre_Jubilaeum_Geburtstag_2007

Wir feiern das ganze Jahr unser 10-Jähriges: Barbara, ich und Isa (v.l.n.r.)

Wie alles begann

Drei klassische Printjournalisten gehen online. Wir schreiben das Jahr 2007. Barbara, Sabine und ich, Kathrin, treffen sich bei der Pariser Modewoche. Wir alle drei sind gestandene Modejournalisten und träumen davon, so etwas wie style.com auf Deutsch zu gründen. Dazu muss man wissen: Style.com, heute eine reine Shopping-Plattform, war damals die einzige Möglichkeit, das internationale Modegeschehen (Schauenkritiken, alle Kollektionsbilder, Designervorstellungen, etc.) zeitnah mitzuverfolgen. Diesen Service wollten wir auch bieten – aber in unserer Muttersprache. Wir entdeckten die Möglichkeit, einen Blog für null Euro zu gründen und begannen mit einem Test: Können wir Artikel ohne die Hilfe einer Redaktion (Textchef, Layouter, etc.) publizieren? Der Geburtstag von Modepilot ist der 21.10.2007. Unsere ersten Bilder von den Modeschauen haben Briefmarkenformat, unsere Texte sind für die damalige Modemedienszene überraschend ehrlich und unverblümt. Die Modewochen können nun von allen, die es interessiert, mitverfolgt werden und zwar auf Augenhöhe mit uns (darunter auch Isa, die damals noch Modejournalismus studiert und täglich mitgelesen hat). Wir haben eine Menge Spaß dabei und so werden die Posts immer zahlreicher – und die Leserschaft auch. Plötzlich lesen uns um die 900 Modeinteressierte pro Tag und die Bild Zeitung wählt uns zu einem der besten Modeblogs weltweit.

Modepilot betreiben wir nebenbei und mit voller Leidenschaft. Unter der Woche arbeiten wir tagsüber bei Magazinen und für Verlage. Nachts und an den Wochenenden schreiben wir Posts für unsere eigene Website und ich lache mich nicht selten in den Schlaf beim Lesen unserer Kommentare und der unserer geistreichen Leserschaft >>>. Modepilot wird zu einem virtuellen Ort, an dem man offen über verrückte Mode-Trends, Shoppingsucht und Streetstyle-Outfits diskutieren kann und auf Gleichgesinnte trifft.

Doch die Doppelbelastung von Redaktionsjob und Blogger-Dasein ist nicht einfach zu bewältigen. Im August 2013 steigt Sabine, unsere Shopping-Queen und die Meisterin der Fehlkäufe (Was hat mich denn da geritten) aus. Im Cockpit ist ein Platz frei und die übrig gebliebene Mannschaft möchte ihn gerne wieder besetzen. Doch die Suche nach dem perfekten Co-Piloten dauert. Nach rund eineinhalb Jahren mit reduzierter Mannschaft stößt im November 2014 Isa dazu. Sie passt wie ein perfekter High-Heel: ausgebildete Modejournalistin, Print-Erfahrung, kritisch, humorvoll und ein Technik-Checker. Endlich sind wir wieder zu dritt.

Modepilot heute

Mit wieder voller Mannschaft konzentrieren wir uns immer mehr darauf, Modepilot auch unternehmerisch aufzustellen. Das bedeutet: Wie können wir von dem, was wir am liebsten tun, auch leben und uns dabei treu bleiben? Die Antwort ist: Es ist leider nicht immer einfach. Deshalb fahren wir weiter zweigleisig.

Isa schreibt unter anderem für die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, Glamour, Freundin und Harpersbazaar.de. Barbara schreibt u.a. für die deutsche Vogue, Sportswear International, The Brander und Lufthansa Exclusive. Ich, Kathrin, habe im gerade vergangenen Jahr an der Hochschule Fresenius unterrichtet und Kolumnen geschrieben (Glamour, Cosmopolitan). Die Abwechslung macht’s! Die Arbeit für Print und Online befruchten sich gegenseitig: Lange Recherchearbeiten (Print) und die Messbarkeit, was den Leser wirklich interessiert (Online). Das ist die Stoßrichtung für unser 10. Jubiläumsjahr, in dem wir noch mehr gute und mit Herzblut recherchierte Geschichten schreiben möchten. Weil wir Mode lieben, die nicht nur auf Instagram funktioniert, sondern auch im Alltag:

Was tragen wir da auf unserem Hüpffoto oben? Isa (rechts im Bild) trägt ein Kleid von Roksanda (über avenue32.com) und Pumps von Jimmy Choo. Barbara (links im Bild) trägt eine Bluse von Zara, einen Midi-Rock von Iris & Ink (über TheOutnet.com), Schuhe: Pierre Hardy (über Yoox.com). Ich (Mitte) trage Bluse und Tweedjacke von Iris & Ink und eine Velourslederhose von J Brand (alles über TheOutnet.com). Schuhe: Jimmy Choo.

Photo By: Modepilot
12 Kommentare zu
“2017: Modepilot feiert 10-Jähriges”
  • Ein tolles Foto! Vielen Dank für 10 Jahre tollen Journalismus. Euer Blog ist einer der wenigen, die ich regelmäßig lese.

    Ich freue mich auf weitere 10 Jahre
    Herzlichst
    Sybille

  • Liebe Modepilotinnen,

    herzlichen Glückwunsch zum Zehnjährigen und vielen Dank für die unzähligen tollen Beiträge!
    Ich lese euch nun seit neun Jahren und freue mich regelmäßig über Barbaras (Qualitäts-)Tipps, die gelernten Begriffe WHMDDG oder CPW, spannende Artikel aus der Modewelt (und darüber hinaus!), sowie Kaufempfehlungen vom Peeling über Mäntel bis aktuell zur perfekten Patchworkjeans – die mich Dank euch sehr glücklich gemacht haben.
    Auf die nächsten 10! 🙂

      • Danke, liebe Katha! Danke für Deine lieben Worte, die Erinnerungen, für Deine Treue und Deine Kommentare über all die Jahre, über die wir uns immer, immer freuen! Ihr seid der Grund, warum uns Modepilot 10 Jahre lang Spaß gemacht hat und wir hoffen auf viele weitere gemeinsame Jahre. Alles Liebe, Kathrin

    • Mein Lieber, Danke! Wir danken Dir und Deinem Team für das freundschaftliche Miteinander, fürs gegenseitige Unterstützen und die vielen, schönen und lustigen Stunden, die wir bereits zusammen hatten und hoffentlich noch oft haben werden, Alles Liebe!

  • Ach, wie schön! Herzlichen Glückwunsch! Ich lese euch seit einer gefühlten Ewigkeit und mir würde echt was fehlen. Es gibt nämlich keine Alternative!

  • Ganz herzlichen Glückwunsch! Schon 10 Jahre – ich fass es nicht, wie schnell die Zeit vergeht – ups, Alter verraten – tolles Foto, weiter hin frohes Schaffen und wirtschaftlich vielleicht den großen Wurf, um den Blog locker zeitgemäß halten zu können, oder?

  • Wow schon 10 Jahre! Herzlichen Glückwunsch ihr tollen Modepilotinnen! Ihr seid spitze und ich liebe euren Blog; schaue fast täglich vorbei…weiter so! Alles Liebe…

  • Hey hey, schon zehn Jahre!! Herzlichste Glückwünsche zum Jubiläum und Cheers auf die nächsten zehn! Habe mich hier auch des öfteren köstlich amüsiert über eure Artikel und Kommentare rund um den Modezirkus 🙂 Danke auch noch für das BH-Schlüpper-Set dass ich hier mal vor ein paar Jahren im Weihnachtskakender gewonnen habe :))

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Follow our travels on Instagram: