Doppelt gut: Isabel Marant versus Mango

Wenn es einen Rock gab, der in dieser Fashionweek-Saison auf den Street Style Bildern ins Auge stach, dann war es der Mini aus Isabel Marants Winterkollektion 2016-17 in der glĂ€nzenden Lackbeschichtung. Diese Art Lack trug man Anfang der Siebziger (CourrĂšges, Cardin, etc.). Ich hatte als Kind auch so einen Rock. Im Jahr 1972 wohlgemerkt. MĂŒtter liebten damals diesen Stoff, denn man konnte den Dreck einfach mit einem feuchten Tuch abwischen.
Nun ist das Hochglanzteil zurĂŒck. Und die Isabel hat mal wieder einen richtigen Verkaufsschlager gelandet , den andere Marken auch gerne hĂ€tten. So kommen wir zu unserer beliebten Rubrik: doppelt gut. Denn Mango hat diesen Rock auch gerade im Angebot.

Mango holt das Beste raus

Links: das Original von Isabel Marant; Rechts: Doppelt gut von Mango
Links: das Original von Isabel Marant; Rechts: Doppelt gut von Mango
Dabei muss man sagen, dass Mangos  "Wickelrock mit Schnalle" ein Best-of der verschiedenen Versionen des Originals von Isabel Marant ist. Den schrĂ€g gewickelten Rock zeigte die Pariser Designerin nĂ€mlich in mehreren AusfĂŒhrungen, in verschiedenen Lackbeschichtungen und in einer Version mit und ohne Schnalle. Mango hat sich hier das Beste aus den unterschiedlichen Modellen herausgepickt:
Erstens: Im Bild oben ist die Lackbeschichtung am schönsten. GlĂ€nzend, gleichmĂ€ĂŸig, scheinend. Die hat Mango auch.
Zweitens: Im Modell unten mit der Karobluse ist das Stoffende an der Seite ĂŒppiger als oben. Dieses Detail schaut spannender aus. Das fand Mango auch.
Links: das Original von Isabel Marant; Rechts: Doppelt gut von Mango
Links: das Original von Isabel Marant; Rechts: Doppelt gut von Mango
Drittens: Die Schnalle bei Mango ist breiter und auffĂ€lliger. Dabei kommt der Rock von Mango ohne die Ösen im Stoff aus – das Material wird nicht durchlöchert, sondern einfach durchgezogen. Auch bei Isabel Marant gibt es so ein Modell. Allerdings hat dieses nur eine textile Schlaufe. Siehe Bild unten:
Isabel Marants Version ohne Schnalle
Isabel Marants Version ohne Schnalle
In der Galerie habe ich noch einmal alle drei Versionen des Isabel Marant Rocks zu besseren Übersicht zusammengestellt:
 
Mango hat also die Grundform genommen und diese auf eigene Art dekliniert. Doppelt gut! So ist der "Wickelrock mit Schnalle" eben nur ein bisschen "anders" als der Rock "Anders". So heißt nĂ€mlich das Original von Isabel Marant. Lustiger Name. Ob der Name von Isabels deutscher Mama stammt? "Na Isabel, DER Rock ist aber mal anders."

Die Unterschiede in Zahlen

Doch gehen wir ins Detail, denn zwischen den beiden Röcken besteht ein preislicher Unterschied von sagenhaften 384 Euro. Der Isabel Marant Rock kostet 420 Euro, der Mango 35,99 Euro. Was macht diesen Unterschied aus? Mal abgesehen von der kreativen Designleistung, die natĂŒrlich bei der Kalkulation berĂŒcksichtigt werden sollte, besteht das Original aus 80 Prozent Baumwolle und 20 Prozent Polyurethan, das Futter ist aus Baumwolle. Es gibt einen verdeckten Reißverschluss hinten. Gereinigt wird er per Hand. Der Mango-Wickelrock ist aus 100 Prozent Polyester gefertigt, das Futter ebenso, die Beschichtung besteht ebenfalls aus Polyurethan. Auch hier gilt ausschließlich: HandwĂ€sche.
 
Das Original gibt es zum Beispiel bei Mytheresa zu ordern. Den Mangorock gibt's hier zu bestellen.  Nun ist es an Euch zu entscheiden, welcher Euch besser gefÀllt.
Photo Credit: Catwalkpictures, Screenshots Onlineshops Mytheresa, Patrizia Pepe, Mango

Kommentare

  • katha sagt:

    Zu diesem Rock hat eine Bloggerin aus Österreich ein Video gemacht, ich musste sehr schmunzeln:
    https://www.youtube.com/watch?v=NOehTZcX_gA
    • Barbara Markert sagt:

      @katha: Danke, das ist die erste Youtuberin, die ich sehe, die witzig und spritzig ist. Ich habe mir gleich mehrere Videos von ihr angesehen. Toll ist die! Danke fĂŒr den Tipp!.
      • katha sagt:

        Danke, mir ging es da ganz Ă€hnlich - die kann man sich auch noch gut anschauen, wenn man nicht mehr zur klassischen youtube-Zielgruppe gehört. 😉
  • Claudine sagt:

    Hier gefÀllt mir optisch die Kopie definitiv besser als das Original.

    Die verwendeten Materialien allerdings nicht und ich vermute bei dem Preis auch ein Made in PRC bei Mango. Trotzdem: schickes Teil, das man wahrscheinlich eh nur ein paar Mal trÀgt bis es dann in 40 Jahren wieder in Mode ist...


  • neonbeige sagt:

    Hab's bemerkt! Danke!