Wanda Nylon – das nächste it-Label?

Die Shortlist des aktuellen ANDAM Wettbewerbs liest sich wie meine ganz persönliche Label-to-watch-Liste. Fast alle Labels, die ich das letzte Mal auf den Modeschauen als „cool“ einschätzte, sind von der Jury des hoch dotierten Nachwuchspreises in die engere Auswahl genommen worden. Allen voran: Wanda Nylon, die den renommierten Preis auch dann gewannen (Aktualisierung des Posts am 2.7.2016).

Das Label Wanda Nylon kommt aus Frankreich, aber die super trendigen Moderedakteure aus Japan laufen schon seit einigen Saisons in den Klamotten rum.  Auch bei uns hat  die Marke bereits bereits die richtigen Kunden: Vogue-Chefin Emmanuelle Alt zeigt sich bei Regen im Vinyl-Regenmantel von Wanda Nylon, Schauspielerin und Regisseurin Joana Preiss ist Role-Model und läuft für die Marke auf dem Catwalk und Mademoiselle Agnès trug die Marke bei einem Auftritt im französischen Kultsender Canal Plus.

 

Wer steckt hinter Wanda Nylon?

Gegründet wurde die Marke 2012 von Johanna Senyk, die damit eine Marke für Regenbekleidung im Sinn hatte. Die Fotostylistin, die bei Alexander McQueen, The Row (die Marke der Olsen Sisters), Jonathan W. Anderson und Anthony Vaccarello gerarbeitet hatte, bewegt sich mit einer Vespa durch die Stadt und weiß, wie nützlich ein Parka, ein Trench und eine Biker-Jacke als Schutz gegen Wetterkapriolen sind. Diese drei Kleidungsstücke bildeten deshalb anfangs den Grundstock des Labels. Ihnen gemein ist, dass Johanna ihre Kleider zunächst vor allem aus wasserabweisenden PVC, Vinyl und auch Latex fertigte. Die Sadomaso-Szene wurde auf sie aufmerksam, aber auch die großen Kaufhäuser, die schnell orderten.

Modepilot-Label_to_Watch-Wanda_nylon

Wanda Nylon-Designerin Johanna Senyk

Seit zwei Saisons ist Wanda Nylon nun bei der Pariser Fashionweek vertreten. Noch gilt die Schau als Geheimtipp. Man findet sich in irgendwelchen Garagen wieder (wie zu den Anfängen von Vetements), aber die Zuschauer sind vom Feinsten. Diejenigen, die immer auf der Suche nach neuen Labels sind, sitzen in der Front Row. Kein Wunder, dass Wanda Nylon nun auf der Shortlist des ANDAM Preises steht.

 

Auf dem Weg zum neuen it-Label

Könnte Wanda Nylon das nächste Hype-Label werden? Warum nicht! Der Bestseller, der durchsichtige Regenmantel mit den farblich abgesetzten Nähten, wurde von allen wichtigen Mode-Magazinen in der ganzen Welt abgelichtet. Johanna Senyk scheint zudem wenig Angst vor dem Scheitern zu haben. Das ist die beste Einstellung für den Erfolg. „Wenn man fällt und sich den Zahn ausschlägt. Was soll’s? Einfach aufstehen und weiterrennen“, erklärte sie der französischen Vogue. Außerdem scheint die junge Frau ein Talent zu haben, Probleme schnell zu lösen. Noch keine Schuhe im Angebot? Gut, dann schnell welche gekauft und die Marken mit Klebeband abgeklebt. Bei ihrer ersten Schau stolperte sie selbst in drei Nummern zu großen Schuhen am Schluss über den Catwalk – sie hatte sie sich von den Models ausgeliehen.

Hier die schönsten Looks aus ihrer Sommerkollektion und ihrer noch viel besseren Winterkollektion, die mich vollends überzeugte.

 

Der nächste Coup, der die Marke auch einem breiterem Publikum bekannt machen könnte, ist auch schon eingetütet: Der Bestseller Trench wurde inzwischen auch von La Redoute aufgelegt, wo man ihn ab Mitte Juni für 190 Euro kaufen kann. Hier die Kollektion Wanda Nylon  x La Redoute:

Im Rahmen der Kooperation gibt es auch eine Vinyl-Bluse, eine Vinyl-Hose, ein schulterfreies Kleid und einen Jumpsuit im Smoking-Stil. Preise liegen zwischen 70 und 150 Euro. Ich vermute, das wird weggehen wie warme Semmeln.

Wahrscheinlich gab der schnelle Erfolg der letzten Jahre den Ausschlag, die Kollektion zu erweitern. Regenbekleidung gibt es zwar noch immer und steht auch noch immer im Fokus, aber inzwischen gibt es eine ganze Garderobe und auch sechs Kollektionen im Jahr. Die Weichen für die Zukunft sind gestellt. Nun muss die Marke Wanda Nylon noch den ANDAM Preis gewinnen. Ich wünsche es der Designerin Johanna Senyk.

Hier ein paar der Klassiker zum Shoppen:

[rev-carousel ids=“9628885,7853273,8425504,9912389,6791030,9912385,2015907,1879885,1984912,9912856,9913101,9672970,2986839,9628449,9804357,9673797,9629088,9672978,2987137″]

Photo By: Catwalkpictures

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Follow our travels on Instagram: