Ist die hotteste Jeans der Saison wirklich hot?

„Ausverkauft!“, meldet Farfetch zur Fransen-Jeans von Marques’Almeida. Und das jetzt schon! Naja, alle diejenigen, die Isas Artikel zur Fransenjeans vor rund drei Wochen gelesen haben, sollten ohnehin bereits zugeschlagen haben. Was? Habt ihr nicht? Na, ob das nun ein Fehler war oder nicht, möchte ich hier klären. Denn diese ausgefranste, zerrissene Jeans ist ja schon ein ganz spezieller Fall. Beim Artikel von Isa damals dachte ich nur: „Ach Gottchen, wer zieht denn so was an?!“ Aber ich musste nur einmal über die Pariser Modewoche rennen, um die Antwort zu bekommen.

Das ist sie also:

Die Marques’Almeida Fransen-Jeans als Streetstyle

Modepilot-Streetstyle-MarquesAlemeida

Die hotte Marques’Almeida Fransen-Jeans in der Realität.

 

Vom Styling her kann man es nicht besser machen: Die Dame hat die Schuhe, die man jetzt braucht, und den farblich dazu passenden Pullover mit langen Ärmeln und der Weite, die für die Hose erforderlich ist. Sogar das i-Phone und die Nagellack-Spitze sind farblich abgestimmt. Ich sag’s doch: Besser geht’s nicht! (Wenn ihr wüsstet, wie lange ich für dieses Streetstyle auf der Lauer lag. Tierfotografen, die ewig auf einen vorbeikommenden Eisbären warten, können gegen mich antreten angesichts meines Streetstyle-Durchhaltevermögen bei der Kälte!)

Doch zurück zur Hose. Zur Erinnerung: Das Designer-Duo Marta Marques und Paulo Almeida ist in London ansässig, hat sich am Central Saint Martins College während des Studiums für den Fashion MA kennengelernt und ist eines der Hot-Tickets auf der Londoner Fashionweek. Unsere Autorin Lisa hat das genau beschrieben. Die Designer beschreiben ihre Ästhetik selbst als „rohe Nonchalance“. In den Kollektionen gibt es viele Jacken in Oversized-Passform, asymmetrische Oberteile und eben viele Jeans.

Ich mag den ausgefransten Bund der Hose. Sehr sogar. Echte Nonchalance! Aber das Geflatter unten…

Nein, nein, ich will Euch gar nicht VOR der Umfrage beeinflussen. Wo denkt ihr hin? Seid bitte ganz unvoreingenommen und antwortet ganz so, wie ihr es denkt. Damit ihr das könnt, zeige ich diese Hose nun im Realitäts-Check von allen Seiten:

Beim Laufen schaut das so aus!
Von hinten. Huch, hat die einen kleinen Popo.
Nahaufnahme, neudeutsch: Zooooooom, aufs Bein beim Gehen!
Hier zum Abschluss, noch die seitliche Dreh-Rücken-Ansicht (mit Valentino-Karte)

Beim Laufen schaut das so aus!

Von hinten. Huch, hat die einen kleinen Popo.

Nahaufnahme, neudeutsch: Zooooooom, aufs Bein beim Gehen!

Hier zum Abschluss, noch die seitliche Dreh-Rücken-Ansicht (mit Valentino-Karte)

 

So, jetzt seid ihr (rundherum) im Bilde und könnt an unserer Umfrage mitmachen.

 

Ist die hotteste Jeans der Saison wirklich so hot?

View Results

Loading ... Loading ...

 

Meine Antwort war ja klar und deshalb hier meine Alternativen:

Teuer, aber toll mit den 2 Farben: Valentino Two-tone mid-rise flared jeans · 475 GBP
Cropped braucht man jetzt! Cropped mid-rise flared jeans · 250 GBP
Tolle Farbe! Stella McCartney Mid-rise flared jeans · 240 GBP
Nochmal kurz: Alexander Wang Cropped mid-rise flared jeans · 225 GBP
Taillenhoch ist immer gut. High-rise wide-leg jeans · 270 GBP
Bestes Patchwork: Junya Watanabe Patchwork low-rise boyfriend jeans · 370 GBP
Feminin und elegant: Chloé Frayed high-rise wide-leg jeans · 460 GBP
Taillenhoch und gute Passform. J Brand Katie high-rise flared jeans · 240 GBP
High-rise wide-leg jeans · 270 GBP
Schön mit der kleinen Applikation: See by Chloé Patchwork high-rise flared jeans · 102.5 GBP · -50%
Mid-rise boyfriend jeans, Victoria Beckham Denim · 159 GBP · -40%
Das ist die bessere Version der Hot-Jeans. Frayed mid-rise bootcut jeans, Marques‘ Almeida · 280 GBP
Classic mid-rise boyfriend jeans· 265 GBP
MiH Jeans The Bodycon Marrakesh high-rise flared jeans · 235 GBP
Weit ist immer gut. High-rise wide-leg jeans, Michael Michael Kors · 130 GBP

 

 

Photo By: Barbara Markert für Modepilot
5 Kommentare zu
“Ist die hotteste Jeans der Saison wirklich hot?”

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.