Dries Van Noten: A Fashion Moment

Dries Van Noten ist nicht nur ein Meister der Mode, sondern auch ein Meister in der Inszenierung seiner Fashionshows. Nach mehreren Jahren, in denen seine Gäste die Schönheit des Pariser Rathauses bewundern durften, setzte der Designer in dieser Männermode-Saison im Setting und in der Location noch einen obendrauf: Das erste Mal seit 15 Jahren hatte es der Spielplan der Opéra Garnier erlaubt, dass Dries Van Noten sein Defilée auf der Bühne der Pariser Oper zeigen konnte. Das war seit langem sein Wunsch.
Die Gäste ahnten nichts davon. In einer dunklen Halle nahmen sie Platz, dann ging der Vorhang auf und sie durften die Pracht des Zuschauer-Raums des 1875 von Charles Garnier erbauten Opernhauses bewundern. Doch sogleich ging noch ein Bühnenvorhang auf und dort standen die Models. Es konnte los gehen.
Thema der Kollektion: Peacock Peacenik – Psychedelic Jugendstil.
Im exklusiven Modepilot-Video habe ich diesen außergewöhnlichen Fashionmoment für Euch zusammengefasst.
Photo Credit: Video und Feature-Bild: Barbara Markert für Modepilot

Kommentare

  • Pepe sagt:

    Hätte ich zu gerne live gesehen!! Sieht irre aus. Super Schnitte. Besonders die Trenchs mit Patches.