Klimagipfel: Schlaue Bücher für Kinder

In Paris kreisen derzeit die Hubschrauber Tag und Nacht über unsere Dächer hinweg. Nach den Attentaten holt nun die UN-Klimakonferenz COP21 das Militär und die Sicherheitspolizei auf den Plan. Sie beginnt heute offiziell im Pariser Vorort Le Bourget und läuft bis zum 11. Dezember.

Da mir das Thema Umwelt am Herzen liegt, möchte ich mit einer lockeren Reihe diesen Event begleiten. Und zwar in typischer Modepilot-Manier. Auch unser Modekonsum beeinflusst das Weltklima. Vieles haben wir in den letzten Jahrzehnten falsch gemacht, vieles sollten wir in den nächsten Jahren besser machen. Weil unser Tun vor allem das Klima unserer Kinder beeinflusst, starte ich diese Reihe mit Kinderbuch-Tipps an. Lektüre für die Kleinen, damit sie schon jetzt kapieren, warum Mama das Spidermann-Shirt nicht bei KIK kauft, sondern das weniger coole Bio-Cotton-Teil made in Europe.

Hier stelle ich drei Bücher vor, die unseren Kindern Fragen beantworten zum Wie? Woher? Warum?

 

1. Wo kommt das her? – Vom Rohstoff zum T-Shirt, Apfelsaft und Co.

von Küntzel Karolin  (Autor), Kathleen Richter (Illustrator)

Verlag: Compact

Worum geht es im Buch?

In diesem wunderschön illustrierten Kinderbuch aus dem Jahr 2014 werden Produktionsabläufe anschaulich erklärt. Zum Beispiel: Pfeffer reist per Schiff aus Brasilien oder Indien an, Tee macht sich aus China auf den Weg und Salz kommt sogar tief aus dem Erdboden. Kinder entdecken in diesem Buch, welchen ereignisreichen Weg ein Pausenkakao bis zur Schultasche nimmt, wie Tinte in den Füller kommt, wie ein Fußball entsteht und wie kleine Raupen die Krawatte des Papas herstellen. In den Kapiteln: Essen, Trinken, Schule, Freizeit, zu Hause und Kleidung geht es auf jeweils zwei Doppelseiten darum, wie Alltagsgegenstände entstehen und wo Produkte ihren Anfang nehmen. Wie wird ein Gummistiefel gemacht? Hier steht es.
Auszeichnung: „Wo kommt das her?“ wurde zum Wissenschaftsbuch des Jahres 2015 in der Junior-Kategorie gekürt. Prämiert vom Wissenschaftsministeriums, dem Magazin Buchkultur und der österreichischen Buchbranche.

Es ist offiziell ab 8 Jahren, aber Babyoffice (in wenigen Wochen sechs Jahre alt) interessiert sich schon jetzt brennend für solche Themen.

Über Amazon. Preis: 9,99 Euro

 

2. Die Weltreise einer Fleeceweste

von Wolfgang Korn (Autor), Birgit Jansen (Illustrator)

Verlag: ars edition

 

book-Kids-Tipp-COP21-Modepilot

Wissenschaftsbuch des Jahres: „Die Weltreise einer Fleeceweste“

 

Worum geht es im Buch?

Der Autor Wolfgang Korn nimmt uns mit auf die abenteuerliche Weltreise seiner Fleeceweste und zeigt uns, wie sich die Globalisierung auf den Alltag der Menschen auswirkt. So lesen wir etwa von den reichen Menschen in Dubai, die das Erdöl für den Fleecestoff verkaufen und sich dann mitten in der Wüste eine Skihalle errichtet haben. Von den Menschen in Bangladesch, die unter schwierigen Bedingungen die Weste nähen. Von den riesigen Containerschiffen, die die Weltmeere nach Fahrplan durchqueren. Und auch von dem Autor in Deutschland, der die Fleeceweste nach zwei Jahren in den Altkleidercontainer wirft. Schließlich trägt der Senegalese Adrame die Weste, während er mit anderen Flüchtlingen auf einem kleinen Fischerboot im Atlantik treibt. Die Weltreise einer Fleeceweste macht Hintergründe und Zusammenhänge der Globalisierung begreifbar.

Auch dieses Buch, das es nun in einer Neuauflage aus dem Jahr 2014 gibt, wurde in Österreich als Wissenschaftsbuch des Jahres ausgezeichnet.

Das Buch ist als Erzählung geschrieben und eignet sich für schon etwas ältere Kinder ab 12 Jahren, die Illustrationen nur noch zur Erklärung der Texte benötigen.

Über Amazon. Taschenbuch Preis: 7,99 Euro

 

3.  Das rote Trikot

von Sylvain Victor

Verlag: Aladin

 

Book-Kids-COP21-Modepilot

Schon so gut wie vergriffen: „Das rote Trikot“

 

Worum geht es im Buch?

Sylvain Victor, 1964 in der Nähe von Paris geboren, ist Illustrator. Auf seinen zahlreichen Reisen zur Elfenbeinküste entstand die Idee für „Das rote Trikot“. In dem Buch wird aufgezeigt, wie viele Leben ein kleines Stück Stoff bereichern kann? Ein rotes Fußballtrikot wird auf eine ungewöhnliche Reise geschickt und erlebt in den Händen seiner Besitzer die aufregendsten Abenteuer. Sylvain Victor erzählt die abenteuerliche Reise eines T-Shirts von Europa nach Afrika und zurück – ein Globalisierungsbilderbuch ohne(!) mahnenden Zeigefinger.

Das Buch gilt zwar als vergriffen, aber es gibt über Amazon noch immer neue und gebrauchte Exemplare.

Preis neu: 12,90 Euro.

 

Photo By: Modepilot (Barbara Markert)
1 Kommentar zu “Klimagipfel: Schlaue Bücher für Kinder”
  • Wunderbar, in jeder erdenklichen Hinsicht!

    Die werde ich von oben nach unten auch selbst lesen und gerne verschenken. Für mich ist das Thema auch brenned interessant. Wer’s noch nicht getan hat, könnte den tollen Artikel zur Klimakonferenz im aktuellen Spiegel lesen. Da ist auf ziemlich vielen Seiten genau beschrieben, wie das funktionieren könnte, dass sich tatsächlich 196 Nationen auf das einigen könnten, was tatsächlich wichtig für den Planet ist.

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Follow our travels on Instagram: