Mit diesen Tricks gelingt das Streetstyle-Bild!

Ach, schauen die immer alle gut aus auf den Fotos. Beim Klicken durch die Bildergalerien der großen Streetstyle-Fotografen wird man neidisch und fraglos: Wie schaffen die ganzen It-Girls, Models und Fashionedakteurinnen es nur, immer so wahnsinnig auf den Bildern auszusehen?
Instagram
Wie hier die Russin und Russian-Tatler-Moderedakteurin Anya Ziourova. Die hat fisselige Haare und ist total abgemagert, schaut aber auf allen Bildern Bombe aus.
Oder die da:
 
Toll, oder ? Aber was soll ich sagen: Mal abgesehen, dass die Damen an sich gut "good looking" sind, haben sie ihre Tricks. In diesen Bildern steckt sehr viel Arbeit. Nicht vom Fotografen, sondern von den Damen. Die wissen eben, wie es geht.  Unser Video zeigt genau, auf was es ankommt:
Was ist wichtig? Stehvermögen, Gehvermögen, Durchhaltevermögen, Ausdauer.  Und vor allem Geduld, viiiiieeeel Geduld. Nicht zu vergessen: Man braucht Zeit. Keine der Damen rauschte nach der Chanel-Schau einfach von dannen. Anya Ziourova bliebt mindestens 20 Minuten, Soo Joo Park rund eine Dreiviertelstunde und die Dame im Paisley-Kleid oben steht wohl immer noch beim Grand Palais herum und posiert.
Photo Credit: Screenshot Instagram Tommy Ton, alle anderen: Barbara Markert f√ľr Modepilot

Kommentare

  • Sybille sagt:

    Hahaha! Sehr lustig! Danke f√ľr den entlarvenden Blick hinter die Kulissen.
  • Die neue Macht der Modeblogger | Mangobl√ľte sagt:

    […] Ab laufen der Fashionistas vor den Streetstyle-Fotografen vor dem Fashion-Zelt (wunderbar hier im Video zu bewundern) geh√∂rt auch […]