Die Dreifach-Umfrage zur Mode im Alltag

Nein, das ist kein Sommerloch-Thema, mich interessiert wirklich Eure Meinung zu diesen drei Themen von Styling der Mode im Alltag. Ich fasele nicht lang rum, die Bilder sprechen für sich!
1. Seidenstrümpfe zu Shorts oder zum Mini. Ist das cool oder einfach nur daneben? Ich bin unschlüssig, denn die Dame schaut darin dank schöner Beine wirklich gut aus. Aber anziehen möchte ich das nicht. Gesehen auf der Haute Couture-Woche.
Modepilot-Seidenstruempfe-Styling-Poll

Sichtbare Seiden-Kniestrümpfe zur Short oder Mini? Top oder Flop?

2. Hermès-Tücher um die Henkel der Tasche gewickelt. Hat man das noch? Diese Japanerin habe ich im Le Printemps gesehen und Japanerinnnen wissen doch immer, was angesagt ist. Aber irgendwie ist das so Vor-vor-vor-last-year, oder?
Streetstyle Hermes-Styling-Bag-Poll

Hermès-Tuch um Taschenhenkel gewickelt? Trägt man das noch?

3. Fransen sind in Mode. Aber sind die praktisch? Hier im Bild verheddern sich sogar die Models. Was für Erfahrungen habt Ihr?
Modepilot-Frange-Style-Poll

Fransen sind in Mode. Aber sind sie auch praktisch?

Photo Credit: Barbara Markert für Modepilot
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • MademoiselleTamTam sagt:

    Wenn es schönere Strümpfe wären, würde es vielleicht funktionieren. Aber das auf dem ersten Bild sieht für mein Empfinden zu sehr nach Drogerie-Kniestrumpf aus....