Marika Hackman: Brit-Folk vom Feinsten

Ich komme gerade von einem verlängerten Wochenende in London zurück und bin noch ganz in Brit-Laune. Daher muss ich nun gleich dieses friedvolle wie verwunschen wirkende Mädchen vorstellen, die mit ihrem Folk-Songs viel Ruhe und Relaxtheit erzeugt:

Marika Hackman ist Musik-Insidern, zu denen ich mich nicht zähle, sicherlich längst bekannt. Sie wurde schon 2012 von Burberry gefeatured. Mit der Modeindustrie ist die Britin zudem durch ihre Freundin Cara Delevingne verbunden, mit der sie einst mal eine Rockgruppe zusammen hatte.

Nun hat die 23-Jährige ihr erstes (großes) Album herausgebracht: „We selpt at last“. Die Songs sind alle durch ihre melancholische Stimme und ihr fast schon einsames Gitarrenspiel durchdrungen.
Hört mal rein. Das ist der Titel-Song:

 

Und das ist der wirklich schöne Song Ophelia:

 

Mir gefällt ihr alter Song „Here I Lie“ noch besser aus dem Jahr 2012, aus ihrem Mini-Album „That Iron Taste“.

 

Das ist eine ruhige Einstimmung auf die kommende Woche und den Jahrestag des Kriegsende.

Erhältlich auf iTunes.

 

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Follow our travels on Instagram: