Herrenschauen Trend: Zeigt her Eure Taille!

In einer Zeit, wo der Schlankheitswahn selbst auf die Männer übergegriffen hat, ändert sich auch die Silhouette der Herrenmode.  Auch die Männer achten mehr und mehr wörtlich gesprochen auf ihre Taillle. Die Designer haben dieser neuen Linie Tribut gezollt und so manches Modell, auf den Laufsteg geschickt, bei dem die schmale Taille eine große Rolle spielt.
Menswear-Trend-Waist-Modepilot
Jil Sander
Menswear-Trend-Waist-Modepilot
Calvin Klein
Die Taillenbetonung erfolgt durch verschiedene Arten:
1. Die Modelle werden entsprechend geschnitten, wie bei den Frauen:
Menswear-Trend-Waist-Modepilot
Coach
Menswear-Trend-Waist-Modepilot
Lee Roach
2. Auch breite Bänder, die fast schon an Korsetts erinnern, aber für die Menswear die Form von Nierengürteln aus der Motorradszene haben, geben Form.
Menswear-Trend-Waist-Modepilot
Lee Roach
Menswear-Trend-Waist-Modepilot
Christopher Shannon
3. Die einfachste Variante ist Schnüren. Mithilfe eines Gürtels, der entweder ganz dünn ausfallen kann (22/4) oder so dick wie ein gewickelter Schal, wie er bei Stella Jean zu sehen war.
Menswear-Trend-Waist-Modepilot
Stella Jean
Menswear-Trend-Waist-Modepilot
Stella Jean
Menswear-Trend-Waist-Modepilot
Raf Simons
Menswear-Trend-Waist-Modepilot
22/4
Menswear-Trend-Waist-Modepilot
22/4
Fotos: Catwalkpictures
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare