Lisa Eldridge neuer Creative Director bei Lancôme

Da kann man mal sehen, welche Karriere Blogger machen können. Lisa Eldridge begann 2009 Schminktutorials ins Netz zu stellen und wurde jetzt zum Make-Up Creative Director von Lancôme berufen. Statt der üblichen Lobhudeleien, die bei einer solchen Personalbesetzung üblich sind, geht Lisa direkt ans Eingemachte und erklärt: “Momentan entwerfen wir ein ganz neues Paris Make-up Atelier und ich kann es kaum erwarten, neue Kollektionen, Farben und Produkte zu entwickeln. Das gilt genauso für den Online Content, den wir realisieren möchten. Es ist ein aufregendes, neues Abenteuer.“

Lisa Eldridge  Lancome_ Credit Cuneyt Akeroglu Die Bloggerin war vor ihrem Start ins Online-Business bereits eine Make-Up-Artistin, die gut in der Branche unterwegs war. Aber ihre Videos, wo sie Schritt bei Schritt erklärt, wie man einen Look schminkt, machten sie erst richtig bekannt. Warum? Weil sie ungeschminkt und sehr sympathisch erklärt, wie es geht. Und dabei ein Vollprofi ist, der nicht vor der Kamera das Gesicht verzieht oder Schweigeminuten einlegt, weil sie gerade ihre Wimpern tuscht. Sie plappert freundlich die ganze Zeit in die Kamera, während sie dank der eigenen Schminkerei immer hübscher wird.

Gezeigt werden praktische Tipps, um in nur wenigen Minuten gut aussehen. Verrückte Catwalk-Looks hebt sie sich für ihre andere Berufssparte auf. Denn die Londonerin arbeitet mit vielen berühmten Fotografen zusammen, wie Regan Cameron, Solve Sundsbo, Patrick Demarchelier, Thomas Schenk, Paolo Roversi and Horst Dirkgerdes. Sie kreiert Looks für Modemagazine aus der ganzen Welt und für Fashionshows wie die von Chloé, Alberta Ferretti, Prada, Donna Karan und Moschino. Viele Promis vertrauen auf ihr Können, z.B. Kate Winslet, Katy Perry, Keira Knightley, Emma Watson, Eva Green, Cameron Diaz, Amanda Seyfried, Kate Moss, Helena Christensen, Cate Blanchet, Demi Moore und Salma Hayek. 1998 hatte Lisa bereits eine Make-Up Linie für Shiseido entwerfen dürfen.  Danach arbeitete sie für die britische Kosmetikmarke No.7 als Creative Director. Sie schreibt auch eine Kolumne für die britische Elle und hat eine Sendung als Beauty-Experte auf Channel 4. Sie ist heute einer der bekanntesten Gesichter der britischen Beauty-Industrie.

Dass sie nun bei Lancôme anfängt ist insofern lustig, weil Lisa vor 20 Jahren bei Harrod’s am Lancôme Counter als Beauty Advisor arbeitete. Was wird sie machen in ihrem neuen Job?
Ich zitiere aus der Pressemitteilung: Lisa wird für Lancôme Produkte und Kollektionen kreieren, die den “effortless chic” à la Lancôme verkörpern. Außerdem wird sie für die französische Luxusmarke Tutorials und Anwendungsvideos drehen, um das Leben der Frauen leichter zu machen und sie zu inspirieren. 

Hier auch ihr Begrüßungsvideo:

Und für alle, die schon mal ein paar Tipps vorweg haben wollen. Lisa hat drei goldene Regeln, an die sie sich hält: Entweder die Augen oder die Lippen betonen. Zweitens: Produkte kaufen, die den Teint strahlen lassen und sie vorher bei Tageslicht ausprobieren. Drittens:  eine tolle Ausstrahlung ist immer die Basis.

Foto: PR Lancôme

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.