Was soll Putin auf dem Shirt, Talbot Runhof?

Kaum ein Mann geistert derzeit mehr durch die Medien als Wladimir Putin. Gerade bei der OPEC Konferenz in Wien war wieder viel von ihm die Rede. Talbot Runhof hat den russischen Pr√§sidenten auch zum Thema ihrer Kollektion f√ľr den kommenden Sommer gemacht. Er war nicht nur auf der Einladungskarte abgebildet, sondern ist sogar auf den Kleidern verewigt.
talbot_runhof_ss15-Putin-Modepilot
Dabei haben die beiden Designer aus M√ľnchen ungewollt ins Schwarze getroffen, denn Putin-T-Shirts sind gerade in Russland ein Bestseller, wie auch die BILD recherchiert hat. Doch Johnny Talbot und Adrian Runhof hatten etwas Anderes im Sinn, als Merchandising-Produkte f√ľr den russischen Staatschef zu kreieren. Hier erkl√§ren sie, worum es Ihnen ging:
Den beiden Designern kann man aus √∂knomischen Gr√ľnden nur raten, ihre Distribution in Russland zu st√§rken. High-Fashion mit Putin-Antlitz, das k√∂nnte rei√üenden Absatz finden bei reichen Moskauer B√ľrgern. Und sch√∂ner als solche Modelle von Zazzle sind die Kleider alle mal:
Bildschirmfoto 2014-12-01 um 11.37.17
Doch die Message ist nunmal eine andere bei Talbot Runhof. Ob Putin mit Eiffelturm,  englischer Melone oder noch schlimmer !! mit Kaffeetassen auf dem Kopf genau so gut in Russland ankommt wie ein T-Shirt Putin in Militärklamotten oder mit Krim-Banderole ist fraglich. Ironie ist nicht jedermanns Sache.
talbot_runhof_ss15_0054
talbot_runhof_ss15_0099
talbot_runhof_ss15_0104
Es käme aber auf einen Versuch an.
Kleiner am√ľsanter Hinweis am Rande: Die nationalistischen Franzosen sahen in diesem Kragen (Bild unten) eine Hommage an Ihr Land, bzw. die Tricolore, und freuten sich. Dass es sich dabei auch um die Farben der russischen Fahne handeln k√∂nnte, blieb au√üen vor. Wenigstens ist dieses Modell also ein sicherer Verkaufsschlager - allerdings in Frankreich!
talbot_runhof_ss15_0031
Fotos: Catwalkpictures
Photo Credit: false

Kommentare

  • katha sagt:

    ich finde die motive trotzdem einfach nur panne...