Designerwechsel bei Mulberry und Schiaparelli

1. Mulberry:
Als im Juni 2013 Emma Hill, die seit 2007 die Kollektionen des englischen Täschners Mulberry entwarf, den Hut nahm, waren viele traurig, denn die hübsche Blondine hatte viel für das Revival der Marke getan. Im März 2014 zeigte Mulberry auf der Fashionweek nur seine Capsule Kollektion mit dem Topmodel Cara Delevingne ...
mulberry_aw14_0001
Mulberry-Modepilot-Fashion-Blog
mulberry_ss15_0019
Mulberry-Modepilot-Fashion-Blog-Johnny-Coca
Das ist in meinen Augen eine wirklich gute Personalie.
2. Schiaparelli
Schiaparelli-Zanini-Modepilot
schiaparelli_caw14_0026
Ăśber die HintergrĂĽnde wird nicht viel klar. Das ist die Pressemitteilung des Hauses:
"The House of Schiaparelli is looking towards its future while transcending the aesthetic codes created by Elsa Schiaparelli. It follows a dynamic where a contemporary spirit meets its founder’s daring personality. Schiaparelli will announce its new creative director soon." Mal sehen!
Photo Credit: PR Mulberry, Catwalkpictures

Kommentare