Nadège Vanhee-Cybulski wird Designerin bei Hermès

Modepilot-Hermes-Nadège Vanhee-CybulskiNadège Vanhee-Cybulski folgt bei Hermès auf Christophe Lemaire, dessen Abgang vor wenigen Tagen bekannt gegeben wurde. Ihre Arbeit für das Haus beginnt mit der nächsten Herbst-/Winterkollektion 2015. Also wird sie ihre erste Damen Prêt-à-porter Kollektion für Hermès im März 2015 präsentieren
Die Französin Nadège Vanhee-Cybulski, 36, hat internationale Erfahrung und einen Abschluss der „Académie Royale des Beaux-Arts d’Anvers“. Nachdem sie von 2005-2008 Mitglied des Ateliers von Maison Martin Margiela war, arbeitete sie bis 2011 bei Céline und bis März 2014 bei The Row. The Row ist bekannt für seine Versiertheit mit Leder, so dass Nadège Vanhee-Cybulski bereits große Erfahrungen in diesem, Hermès wichtigen Material mitbringt.
Nadège Vanhee-Cybulski . „Es freut mich, in Zukunft für Hermès zu arbeiten, einem Haus, das ich sehr schätze und dessen Werte ich von ganzem Herzen teile.“
„Wir heißen Nadège herzlich Willkommen. Ihr Talent und ihre kreative Erfolgsgeschichte wird eine große Bereicherung in der fortlaufenden Entwicklung der Hermès Damen Prêt-à-porter sein. Sie wird sich beruflich voll und ganz dem Haus Hermès widmen.“ Axel Dumas, CEO Hermès.Na, da ging aber mal fix, diese Nachfolge-Regelung.Foto: PR
Photos by: false

Kommentare