In Cannes punkten in Weiß!

Vorgestern hat das Filmfestival in Cannes seinen roten Teppich ausgerollt und ein erster Überblick über die dort gezeigten Roben beweist. Wer Stil hat kommt in Weiß. (Auch wenn Jérôme was anderes denkt ;-)  )
Siehe unsere kleine Runde der Promis von den Les Marches de Cannes.
Opening Ceremony and "Grace Of Monaco" Premiere - The 67th Annual Cannes Film Festival
Laetitia Casta ist mal wieder (wie immer) hinreissend, diesmal in Dior.
Opening Ceremony & "Grace Of Monaco" Premiere - The 67th Annual Cannes Film Festival
Carole Bouquet in Chanel. Wie alt ist Carole jetzt? 56. Tja, sie bleibt eine schöne Frau.
Bildschirmfoto 2014-05-16 um 11.04.08
Und Nicole Kidman besticht ebenfalls in Reinweiß und lenkt mit ihrer filigranen Figur auch von ihrem zu sehr gebotoxten Gesicht ab. Wer sagt ihr endlich, dass sie damit auffören soll? Falten sind weniger schlimm als diese Deformierung eines ehemals schönen Gesichts.
Für ihre Rolle als Grace Kelly erhält die Australierin übrigens viel Lob, aber der Film an sich löste in Frankreich Polemik aus. Selbst das Fürstenhaus aus Monaco distanzierte sich und zeigte sich entsetzt über diese Verdrehung der Geschichte. Da das wird dann wohl nichts mit einer Palme für Nicole, will ich mal schätzen.
Fotos: PR Dior, PR Chanel, PR FDC M. Petit
Photo Credit: false

Kommentare

  • Rena sagt:

    Weiß wäre auch meine Wahl wenn, ich in einer Robe in Cannes auftreten würde, denn komplette Looks in weiß sind für mich gerade ein Muss!
    Mir gefällt Carole mit dem sichtbar geringeren Botox-Verbrauch viel besser als Nicole, obwohl ich Kleid samt Figur von Nicole wunderbar finde.
    http://www.dressedwithsoul.com