Modepilot-Video-Post zur Pariser Modewoche, Part 1

Ich habe nun hin und her überlegt, wie ich es mache mit dem ganzen Material, das ich auf der Modewoche gesammelt habe und ich denke, am meisten bringt es Euch Lesern, wenn wir gleich in die Trendanalysen einsteigen. Aber in diesem Fall bleibt so viel Ambiente auf der Strecke, das es mir weh ums Herz wird, deshalb kommt hier mein ultimativer Video-Post. Vor den baldigen Trendanalysen.
Also los gehts mit all' den Schauen, die ich live gesehen habe und bei denen ich am Ende auf mein i-Phone drückte.
Beginnen wir mit etwas Romantik: Giambattista Valli entwührte uns in seine Welt der Eleganz und der Blumen. Man beachte: Die aufgestellten Hüften an den Röcken. Wie das bei Normalbürgern aussieht, muss man prüfen:
Kommen wir zu einer ganz anderen Richtung: Die Strenge und Ernsthaftigkeit des Haider Ackermann. Eine der beste Shows während dieser Woche in meinen Augen. Man möchte einfach alles davon haben. Wunderbare tragbare Farben, außergewöhnliche Jacken und selbst Make-Up und Haare überzeugen.
Dazwischen siedele ich mal Véronique Branquinho an, die nach einer schwachen Sommerkollektion eine ganz starke Winterkollektion ablieferte mit vielen guten Ideen. Bravo und ein gutes Come-Back in der dritten Saison nach der Auszeit. Die Musik kommt übrigens nicht vom Band, sondern ist live.
A propos gute Ideen: Da muss ich Undercover bringen. Eine wirklich bezaubernde Schau, bei der Musik, Setting (Salle Wagram) und die Mode stimmte und die voller guter Styling-Ideen war. Schaut genau hin: Habt ihr Euren Schal schon einmal so gebunden? Weil es so schön ist, gibt es dazu zwei Videos:
Und noch was Witziges zum Schluss dieser Reihe: Hier kommt Maison Martin Margiela, bei der ich einen Spitzenplatz auf dem Podium hatte und erst bei Schaubeginn feststellen musste, dass die Models gar nicht in unserem Raum kommen, vorher abdrehen und ich einen Türrahmen im Blickfeld habe. Bingo!
Videos: Barbara Markert
Photo Credit:

Kommentare

  • katha sagt:

    vielen dank für die tollen eindrücke!