Nachtrag (1) zur Haute Couture: Die mich ├╝berzeugten

Ich wei├č, ich wei├č: Haute Couture ist schon wieder eine Woche her, aber ich will ganz schnell hier noch ein paar abfeiern. In diesem Post habe ich alle gepackt,┬á bei denen ich eine super Entwicklung dieses Genre feststellen konnte. Diese H├Ąuser haben Haute Couture gezeigt, so wie ich sie mag.
1. Maison Martin Margiela: Was f├╝r eine tolle Idee, Stoffsammler aus der ganzen Welt zu besuchen und ihre Sch├Ątze zu neuen Leben zu erwecken. Schaut das nicht toll aus? Das Designteam hat au├čerdem so stilitisch sauber gearbeitet und sich einfachste Schnitte ├╝berlegt, dass die edlen Textilien in ihrer ganzen Pracht zur Geltung kommen. Bravo.
maison_martin_margiela_css14_019
2. Giambattista Valli: Der Italiener hat mir diesmal besonders gut gefallen, weil das eine Haute Couture f├╝r junge Frauen ist. Valli schneidert f├╝r seine junge Kundschaft und die Mini-Kleider sind so cool, dass ich sie mir perfekt an jungen Frauen bei einem Garten-Cocktail vorstellen kann. Vor allem auch zu Sandalen und Sneakers. Oder sogar mit Biker-Boots. Das hat Pfiff, ist jung und modern und dennoch Haute Couture, denn die Stoffe und die recht komplizierte Verwickelung und Faltung der kleinen Roben ├╝berzeugt.
giambattista_valli_css14_036
F├╝r alle, die nicht die perfekten Beine haben, gibt es auch gen├╝gend tolle Altermativen in lang.
giambattista_valli_css14_186
Mehr Langes seht Ihr im Video:
3. Elie Saab: Eine feste Gr├Â├če in der Haute Couture ist Elie Saab und der Libanese ist auch eine konstante Gr├Â├če, die f├╝r Qualit├Ąt und die Rolle der Haute Couture als Traumfabrik steht. Seine Mode sieht zwar immer irgendwie gleich aus, aber daf├╝r l├Ąsst kaum ein anderer Designer die Frauen so sch├Ân aussehen. Taucht ein und tr├Ąumt eine Runde das Prinzessinnen-Dasein.
elie_saab_css14_009
Und hier kommt die Braut:
4. Ulyana Sergeenko: Die Russin hat ihrer puppigen Stil etwas verlassen und entwickelt sich zu einer echten Gr├Â├če. Ihre Schnitte und Modelle sind elaborierter und moderner. I like.
ulyana_sergeenko_css14_042
5. Didit Hediprasetyo: Seit drei Saisons wird der Designer immer besser und besser. F├╝r diesen Sommer hat der indonesische Designer sich f├╝r sehr tragbare Modelle entschieden. In meinen Augen ist das Haute Couture f├╝r den Alltag und das finde ich immer gut.
didit_hediprasetyo_css14_346
6. Alexis Mabille: Wie einst Valentino, so zeigte Mabille eine fast komplett wei├če Kollektion. Moderner, frischer und reduzierter. Die typischen Mabille Schleifen m├╝ssen nicht ├╝berall h├Ąngen. In meinen Augen ist Mabille dreimal besser in der Haute Couture als in der Ready-to-Wear.
alexis_mabille_css14_134
Jetzt fehlen noch ein paar andere. Die bringe ich morgen.
Fotos: Catwalkpictures
Photo Credit: false

Kommentare

  • Janine sagt:

    Danke f├╝r die tollen Bilder, besonders gelungen finde ich die wei├čen Kleider von Alexis Mabille, obwohl die bestimmt ziemlich teuer werden. Auch Maison Martin Margiela hat eine sehr tolle Kollektion entworfen - da k├Ânnen noch viele Designer etwas lernen.