Gewinnt ein Outfit der NY-Kollektion von TIBI!

WICHTIG! Nur noch zwei Tage lang läuft unser Gewinnspiel.
Diese Woche starten wir in die nächste Fashionweek-Saison und wie immer macht New York den Anfang. Zu diesem für uns so wichtigen Event haben wir diesmal ein besonderes Schmankerl für Euch als Gewinn ausgesucht: Die Pre-Fall-Kollektion des New Yorker Labels Tibi hatte ihre Heimatstadt zum Modethema und aus dieser so brandaktuellen Kollektion mit Namen New York State of Minds könnt ihr ein gesamtes Outfit aus Sweat-Shirt und Minirock gewinnen.
Das ist unser Gewinner-Look:
Modepilot-Tibi-Verlosung-Klein-Jazz Knit
Und für alle, die es immer ganz genau wissen wollen: Er besteht aus diesen beiden Einzelteilen!
Modepilot-JazzKnit_RPFJAZ72563_BlkNatural_EasySweaterwPonte
Der Gewinn, der uns in der US-Größe 4 vorliegt (Größe S, bzw. dt. Konfektionsgröße 36/38)  hat einen Verkaufswert von insgesamt 580 Euro (ohne Schuhe!). Schöner Gewinn, oder? Unter uns, ich bin ganz neidisch, dass ich nicht mitmachen darf. Das Outfit hätte ich auch für mein Leben gerne.
Hier noch mal von hinten:
ModepilotTibi-Rücken-klein
Für alle, die TIBI noch nicht kennen:
Die Marke wurde 1997 gegründet von Amy Smilovic, als ihr Mann nach Asien versetzt wurde und sie ihre früheren Jobs als Werbekauffrau bei Ogilvy & Mather und später bei American Express in New York Citya aufgab und sich in ein neues Terrain wagte, die Mode. Ihre Leidenschaft in einen Beruf umzuwandeln, war schon immer ihr Traum gewesen. Nun war der Anlass da. Verliebt in Drucke und Farben fing sie an vier Modelle in selbst gedruckten Prints zu entwerfen, sie arbeitete schnell mit kleinen Handwerksbetrieben in Indonesien zusammen und entwickelte eigene Stoffe. Mit Hilfe einer Partnerin, einer ebenfalls nach Asien verschlagenen Amerikanerin, Octavia Hyland, gab sie ihrer Mode einen Namen: Tibi. So hieß die Großmutter von Octavia.
Der Erfolg stellte sich schnell ein: Das Kaufhaus Lane Crawford orderte die erste Capsule Kollektion und dann kamen die Orders aus ganz Amerika. Als im Jahr 2000 ihr Mann wieder zurück versetzt wurde in die Heimat, wurde TIBI zu einem echten New Yorker Label mit Sitz in Soho. Amy, heute zweifache Mutter, lebt heute in Greenwich und entwickelt ihre Marke beständig weiter. Die Brand, heute als typische New Yorker Marke anerkannt, ist bekannt für einen easy-wear und entspannten Umgang mit der Mode, schöne Stoffe und viele Kleider. Amys Vorbilder sind Stilikonen wie Charlotte Rampling, Jane Birkin and Lauren Hutton. "I think women should dress in a way that’s effortless but never lazy. And nothing is sexier than a woman in a long dress with flats. I love it when I see an individual’s personal style reflected in the way they dress. And I always think a woman should dress in contradictions – youthful and sophisticated, masculine and feminine, bold and muted colors.”
Tibi zeigt seit einigen Saisons auf der NY Fashionweek, die diese Woche beginnt. Einen eigenen Laden gibt es seit September 2006 in New York.
So, und was müsst Ihr nun tun, damit ihr diesen tollen Look gewinnt? Ihr müsst uns einfach schreiben, wie ihr Euch stylen würdet für eine Reise nach New York. Was ist für Euch ein typischer Look für den Big Apple?
Vorschläge bitte nur hier auf dem Blog und nicht auf unserer Facebook-Seite in der Kommentarfunktion angeben. Die Verlosung läuft bis Freitag Abend, den 6. September um 24.00 Uhr. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen und die Gewinnermittlung erfolgt wie immer rein subjektiv durch das Modepilot-Team.
Viel Spaß beim Mitmachen!
Fotos: PR
Photo Credit: false

Kommentare

  • Sandra sagt:

    Ganz einfach: Skinny von Armani in schwarz, matter Leder Look, dazu Biker-Boots, wadenhoch von Steve Madden, einen weißen Angorapullover und eine dünne, taillierte, schwarze Jacke von Woolrich (Po-lang) mit Schnallen am Stehkragen (habe ich vor 3 Jahren erstanden), ein Glitzerarmband von Swarowski mit schwarzen Steinen, schwarze Ohringe von Calvin Klein, Würfel im Jugendstil-Design (schlichte Hingucker), mein Ehering natürlich, schlicht mit handgestanzten Initialen von Reinmetal Düsseldorf und an der anderen Hand ein Ring mit großem schwarzen Stein im aufwendigen Facettenschliff und finaly roter Lippenstift: CHANEL FIRE! Duft: Molecule 01 (schwarze Sonderedition). Das bin ich 🙂
  • Sabine sagt:

    Das Oberteil wird mit schwarzer Zigarettenhose kombiniert, beim Rock eine luftige Bluse in Knallgelb dazu...Oder transparent in Schwarz? Oder vllt ein weißes Tanktop mit Parker drübergeworfen?
  • Gabi sagt:

    In jedem Fall würde ich meine bequemen Nike Schuhe in NY tragen. Drumherum natürlich schick! Schicke Jeans, schickes Top und schicken Blazer! Eine gute Mischung aus sportlich und klassisch schick!
  • Nora sagt:

    In der Tat eine schwierige Aufgabe, wenn auch eine, die ich unheimlich gerne hätte 🙂

    Also: Ich würde meine geliebte knallgelbe Karottenhose zu einem schwarzen nicht-ganz-durchsichtigen T-Shirt von &otherstories kombinieren, dazu Nietenloafers und eine schwarze Vintage-Tasche mit goldenen Beschlägen. Falls ich das Outfit gewinne (und dazu eine Reise nach New York...) wäre das aber eine echte Alternative 😉


  • busra sagt:

    Wow ! Das Outfit ist meiner meinung nach sehr schön.

    Also bei einer Reise nach New York würde ich eine weiße Bluse im Stil Cauturig anziehen und in eine schwarze Röhrenjeans stecken. Dazu würd ich feine schwarze Pumps anziehen. Als Schmuck würd ich auf jeden Fall nur Ohrschmuck und Armschmuck tragen, weil die Bluse ein richtiger Hingucker sein soll. Dazu noch eine schwarze große Tasche die auf jeden FAll zu einem New York-look ( zumindest für mich) dazugehört.


  • Stefanie T sagt:

    Ich würde eine dunkle Jeans anziehen und T-Shirt mit einem ausgefallenen Druck drauf und einen Lederjacke.
  • Galina sagt:

    chic und lässig zugleich..ein rock mit einer tollen bluse kombiniert, und boots dazu 🙂
  • Stephanie sagt:

    Was für ein tolles Gewinnspiel! Ich würde die Straßen von NY in meinem aktuellen Lieblings-Outfit unsicher machen - im Prunge-Look! Ein an die Punk-Zeit angelehnter Rot-Schwarz-Gelb karierter Peplum-Rock kombiniert mit einer ebenfalls karierten Bluse in Grau-Schwarz mit floral-gemusterten Schulter-Einsätzen. Dazu trage ich schwarze Wildlederboots mit kleinem Blockabsatz, eine kupferfarbene Gliederkette und Knuckle-Ringe ebenfalls in Kupfer! Tasche? Eine größere Clutch in Schwarz oder eine PS11!
  • Kleko sagt:

    New York ist für mich Avantgarde pur: von daher ist der überwiegende Anteil in schwarz gehalten, puristisch und klar strukturiert. Nur dezente farbliche Akzente würde ich setzen, z.B. bei neonfarbenen Schuhen oder einem knalligen Gürtel. Eine urbane Sachlichkeit ist angesagt!!! 🙂
  • Rosine sagt:

    Ich würde im Annie-Hall-Stil nach New York reisen.
    Weite, helle Herren-Chinos, dazu ein weißes Hemd, hochgeschlossen, und eine dunkle Krawatte mit feinen hellen Pünktchen. Darüber einen V-Pullover, wahrscheinlich in Weinrot (es wäre Herbst, wenn ich nach New York reise).
    Zum Schluss einen kleinen, ganz schmal geschnitten Blazer in dunkelblau, der Silhouette wegen.
    Und für den Jetztzeit-Twist dazu irgendwelche gerade angesagten bunten high-top-Sneakers.
  • Josephine sagt:

    Mein Styling für eine Reise nach NY würde so aussehen:

    ✓ Skinny-Jeans in Lederoptik

    ✓ zartes Seiden-Oberteil in Sorbetfarben

    ✓ Blazer in dunklem Marineblau

    ✓ coole Boots

    ✓ Shoppertasche in Aubergine, darin mein Lieblingsduft DKNY New York

    ✓ Statementschmuck in Silbergrau


    Dieses Styling ist für mich genauso wie der Stil von New York, denn auch in meiner Brust schlagen eigentlich zwei Modeherzen. Upper East Side Chic trifft dabei auf Lower East Side, Vintage auf High-End-Mode:

    ... sommerlich-strahlend und doch edgy

    ... feminin und trotzdem cool

    ... zarte und starke Nuancen in Kombination

    ... klassisch und doch außergewöhnlich und besonders dank seinen Kontrasten


    New York...

    Noch verschlafen blickt sie in ihren Koffer und versucht etwas Passendes zu finden. Sie streift ihr apricotfarbenes Lieblingsshirt aus Seide und die schwarze Skinny-Jeans über, dazu den marineblauen Blazer und ihre Lieblingsboots und fühlt sich schon etwas munterer. Vor dem Frühstück noch schnell ein wenig Make-Up und zwei Spritzer aus dem verführerisch-schillernden Flakon in Apfelform von ihrem Nachttisch aufgetragen...


    „Brauchst du auch einen Kaffee?“, fragt ihr Liebster am Küchentisch. „Kaffee gibt mir vielleicht Energie, aber nichts hellt meine Stimmung so auf, wie mein Lieblingsoutfit“. Sagt sie und tritt lächelnd auf den sonnigen Gehsteig und macht sich auf den Weg zur U-Bahn, um die Straßen des Big Apple unsicher zu machen.

    ♥-liche Grüße,

    Josephine


  • Gry sagt:

    Ganz tolles Gewinnspiel und ganz tolles Outfit von TIBI!

    Ich würde mit den von Amy beschriebenen Gegensätzen spielen und einen eleganten A-Linien Midi-Rock tragen, dazu ein Sweatshirt (no name) und spitze Ballerinas mit Absatz a la Marc Jacobs. Dazu einen Leder-Beutel als Clutch. Oder, eine ankelkurze Brokathose, ein einfaches T-Shirt, Loafers oder Pumps (je nachdem ob ich laufen würde) und dann in beiden fällen die obligate Lederjacke über den Schultern.


  • Nicole sagt:

    man, das ist echt chic ... und stylen würde ich mich gaaaaaaaaanz bequem, da ich davon ausgehe, die Reise nicht in der Business-Klasse zu unternehmen ... und in New York selber style ich mich nach Tagesform und je nach dem, was ich vorhabe 😀 und da ich nach New York mit leeren Koffer reise, bring ich mir ganz viel Hübsches mit 🙂
  • Heike Halusa sagt:

    Ich habe zwar keine teuren Designer Klamotten, aber ich ziehe meine hellblaue Jeans mit goldenen Metalleinsätzen von Tally Weijl an, dazu ein weißes Tanktop und meine mega große Feinstrickjacke, die kühlt wenns heiß ist und wärmt wenns kühler wird. 😀 Dazu Ballerinas, die kann man auch anziehen, wenns kälter ist 😀
  • sixtyseven sagt:

    High Heels, Midi-Rock und Blazer und Bluse
  • julia sagt:

    Als "Miss Schörmäni": In einem Rock von Lala Berlin mit Pali-Muster, dazu das weiße van Laack Blüschen, den alten Aigner-Ledergürtel meiner Mutter und die schwarzen Ankle Boots von Lala Berlin und Unnützer. Und klar - die gute alte Hack-Segeltuchtasche. Für den Fall eines sehr sonnigen Septembertages mein uraltes rotes Seidenkleid des ehemaligen Berliner Labels Schultze&Lotz mit meiner langen Gliederkette. Mal schauen wie sehr "New York" das wäre..

    Und immer wieder Brille auf: Leute gucken und Kunst!


  • Kleopatra sagt:

    Ich würde meine schwarze Skinny Blake Jeans mit schrägen Nähten an den Oberschnekeln und dazu ein weißes Shirt und darüber meinen mintfarbenen Tweed-Blazer mit Biker-Kragen und schrägern Reißverschluss tragen. Dazu schwarze Loafers mit Metall-Sternchen. NYC is calling;-)
  • Bina sagt:

    Oh, dieses Ensemble zu gewinnen, wäre ein wahres Träumchen - zumal im nächsten Jahr tatsächlich eine Reise in den Big Apple geplant ist. Sollte ich dieses Outfit gewinnen, wäre es selbstverständlich im Köfferchen. Aber auch so würde ich mich fein rausputzen. Ich würde einen lässigen Look wählen: meinen Acne Pullover in grau mit dem derzeit angesagten Flowerprint. Dazu eine Skinny Jeans in dunkelgrau von BDG (Urban Outfitters), Boots von Dr. Martens und einen schwarzen Fake-fur Mantel von Topshop. Und eine Vintage-Tasche von MCM. Und falls die Sonne scheint meine Marc Jacobs Sonnenbrille. Liebst, Bina
  • Karin sagt:

    also das Outfit oben ist der Hammer!

    ich würde einen tollen Rock.... ne geile BLuse, allerdings schuhe in denen ich gut laufen kann! und natürlich ne geile Sonnenbrille! und auf gehts New York ich komme! 🙂


  • lena sagt:

    ist doch klar:
    these
    vagabond shoes

    are longing to stray

    right through the very heart of it

    New York, New York


  • kathrin sagt:

    Mal überlegen, wie ich immer nach New York gereist bin... Typischer NY Look ist ja nicht zur brav aber bequem. Eigentlich würde das Verlosungsoutfit von TIBI perfekt passen, ich würde dazu meine weiss schwarzen schlangenleder Boots von Dries von Noten tragen und meinen weissen, weiten Trench ledermantel von Max Mara. Und meine neue schwarze Sonnenbrille von Prada natürlich. Voila!
  • Bianca sagt:

    Auf jeden Fall ein schickes, schwarzes Kleid, Pumps und eine modische Sonnenbrille
  • Stef sagt:

    Ich würde eine schware Röhre, dazu Nietenboots und ein weites weißes Shirt tragen.. dazu natürlich eine Sonnenbrille und einen XXL Shopper.. ;-))
  • Kristina sagt:

    Einen Midi-Rock aus Leder in bordeaux, eine weißes Hemd und einen schwarzen hairy Sweater und schwarze Peeptoe Booties!
  • katrin sagt:

    Also wenn ich nach New York fliegen dürfte,würde ich mich verrückt stylen/kleiden.Richtig saloppe ausgefallene Hose mit witziger Bluse,High Heels....knallige Haarfarbe und toll geschminkt.Das Outfit ,was ihr verlost ist der Hammer. Voll schön.
  • vanillachina sagt:

    Ein lässiger Pyjama-Look: Weite Slacks-Hose kombiniert mit einem klotzigen neoprene Top mit einem auffälligen Print (Op Art-mäßig) und flache Schuhe z.B. Slipper dazu. Ein breites Lächeln und gute Laune! <3
  • Anne sagt:

    Skinny, Lederjacke, Cap, Boots. Und Abfahrt!
  • Marga sagt:

    Mit Klamotten , haufsache "anders"
  • Nadja Hirsch sagt:

    einfach verrückt
  • Krissy sagt:

    Um auf einen New York Trip perfekt vorbereitet zu sein ziehe ich meine super bequeme Boyfriend Jeans zusammen mit einen weißen Top und einer Lederjacke an. Dazu eine bequemen Loafer, denn man ist ja viel auf den Beinen um auch wirklich alles sehen zu können. Dann natürlich meine große ck Tasche, dass auch wirklich alle Einkäufe eingepackt werden können aber auch meine Kamera noch einen Platz findet.

    Über den Gewinn würde ich mich riesig freuen, da ich nun endlich wieder in eine 36 passe und das Outfit auch genau meinen Geschmack entspricht 🙂


  • Gudy sagt:

    Pumps, eine schicke Bluse und einen Hosenanzug.

    Dazu eine schöne dezente Kette und eine große Shopping-Bag.


  • Rita sagt:

    Ich würde für New York sportliche Sachen(jeans,

    Bluse, Blazer und Turnschuhe)....anziehen.


  • Marie-Christin sagt:

    Bei Tibi hab' ich mich bei meiner letzten New York -Reise ewig umgesehen. Konnte mich gar nicht sattsehen an den tollen Klamotten! Leider reichte mein Budget damals nicht aus... dabei getragen habe ich: Leggins in Lederoptik, dazu meine naturweiße bestickte Lange-Bluse von Zara, Prada Loafers und mein gelb-weiß karierter Mantel. Mein perfektes New York Outfit 🙂
  • Mrs A sagt:

    Tolles Design! Leider pass ich nicht in Größe 36! Aber hier meine Tipps für die Reise nach NY: Carrie-Style, lässig, unkompliziert, schnell umstylebar, hohe Schuhe - aber die flachen in der großen Tasche für lange Shopping- und Museumstouren...einfach ein Wohlfühl-Outfit...big apple - hello!
  • Sindy sagt:

    Ich würde für New York einen Blazer, eine Stoffhose und High Heels anziehen. Daneben darf eine elegante Kette nicht fehlen.
  • Ro sagt:

    Da New York ja DIE Stadt der Mode ist und zudem allerlei verrueckte Menschen dort verweilen, wuerde ich wohl den Mut besitzen die Teile meines Schrankes, die in der Heimat oft zu auffaellig scheinen und deshalb dort verweilen wild zu kombinieren. Dies koennte dann zum Beispiel so aussehen:Eine bunt bestickte und zudem glitzernde Vintagebluse kombiniert mit einer weiten fliessenden Latzhose, der ich noch durch einen Guertel mehr Form verleihen wuerde. Dazu hohe sehr gruene Stiefeletten n(ok, ich gebe zu tagsueber wohl gegen Turnschuhe ausgetaucht) sowie ein Dutzend klimpernde Armreife. Im Kontrast zum Outfit und damit es nicht zu trashig wirkt ein cleanes Styling - Haare zum strengen Knoten und einen leicht orangefarbenen Lippenstift. Et voilâ.

    Bis dahin mache ich aber erst einmal die Strassen Buenos Aires unsicher - in diesem Sinne muchos saludos!


  • Cecilie sagt:

    Ich würde den 50s look tragen, ein einfaches schwarzes kleid mit einer schönen sonnenbrille!
  • Rosi sagt:

    Ich würde ein wünderschönes Kostüm anziehen in New York.
  • Frank Rother sagt:

    Fila Trainingsanzug und Goldketchen. Damit sieht man aus, als käme man aus New Jersey.
  • Sylvia Richter sagt:

    Ich würde einen schwarzen Hut Tragen eine lockere lange Bluse eine Leggings darauf einen schönen Schal und eine Henkeltasche und natürlich meine High-Heels
  • Walli sagt:

    Für eine Reise nach NYC bzw. einen Tag im Big Apple würde ich - eine schwarze Leggins

    mit roter Jacke und schwarzen Stiefeln anziehen.


  • Andreas76 sagt:

    Ein typischer Look ist ein klassischer Anzug, ein weißes Hemd ohne Krawatte.

    Der business look.


  • Flora sagt:

    Um möglichst viel zu sehen muss mein Outfit bequem sein, damit ich auch den ganzen Tag den Rundum-Wohlfühlfaktor habe. Daher würde ich einfach eine schwarze Leggins, einen dünnen, grauen, überlangen Pullover und meine Schnürstiefel von ASH anziehen. Dazu würde ich vermutlich meine heiß geliebte Shopping Bag von Michael Kors mitnehmen.
    Und wenn ich hier gewinnen würde, würde ich natürlich mein neues Outfit tragen. Nur meiner ShoppingBag von Kors würde ich dann treu bleiben & meinen Schuhen ;-).
  • Evi sagt:

    Gewinne, gewinne, gewinne!

    Eine Verlosung jagt die nächste, top.


    Mein Outfit für NYC:

    Offene Haare. Wimperntusche, Gloss für die Lippen.

    Bluse aus weichen glänzenden Stoff, eine kurze Hose, darüber einen lMantel und Stiefel( ohne Stumpfhose). Farbentechnisch: braun und den Mantel in rot. ergänzen würde ich es noch mit einer Golduhr und einen Shopper.

    Damit sollte ich auf NY vorbereitet sein.


  • Laura sagt:

    Vorneweg schonmal, das Outfit sieht super toll aus!

    Also wenn ich nach New York fliegen dürfte würde ich meine schwarzen Blockabsatz Stiefeletten aus Ziegenfell anziehen. Dazu ein über knielanges schwarzes Kleid, das unten einen schwarzen durchsichtigen Stoff als Abschluss angenäht hat. Drüber meine schwarze Lederjacke mit den abgesteppten Schultern im Bikerstil. Als Handtasche meine Trapezförmige Tasche die blau, cremefarben und schwarz ist. Und fertig ist der Look. Evtl noch Armreifen in Türkis, Weiß und Blau dazu die ich in Frankreich auf einem Markt gekauft habe.

    So würde ich mich, glaube ich, in NY ganz wohl fühlen.


  • katha sagt:

    Wie schon Udo Jürgens sang:

    "Ich war noch niemals in New York" - und wenn ich für den Big Apple meinen Koffer packen müsste, käme mein heißgeliebtes "Touri"-Tshirt mit Kamera-um-den-Hals-Aufdruck mit! Schließlich müsste ich das ganze Sightseeing-Programm absolvieren und oute mich dann lieber direkt als Nicht-Einheimischer. Dazu: bequeme Lederespadrilles anstelle Sandalen und Socken, sowie eine knöchellange Skinny-Jeans. Und natürlich meine Chanel-Brille, schließlich will ich auch mit meiner Kurzsichtigkeit das NY-Panorama genießen!


    Und sollte ich wirklich gewinnen, würde ganz obenauf das Tibi-Outfit im Koffer liegen. Ich mag das Label sehr gerne, besitze aber noch kein Teil davon. Und von der schönen, cleanen Kombi mit Hahnentritt und Streifen bin ich sehr angetan, das wäre genau mein Stil. Dieses ließe sich auch - je nach Reisejahreszeit - zu Sommersandalen oder Boots mit Strümpfen kombinieren...
  • Mainhattan sagt:

    Na ganz klar: Mein neues Ensemble von Tibi! 😉
  • Kath sagt:

    Für so ein Ereignis wie eine Reise nach New York würde ich mein Outfit wohl aus den Schätzen in meinem Kleiderschrank zusammenstellen: mein neues Pailliettenkleid als Eyecatcher, um es aber tagsüber auch tragen zu können, kombiniere ich dazu einen Strickcardigan und Brogues. Auf der Nase meine Ray Ban und als Tasche wohl meine Beuteltasche von Aigner. Darin wäre dann eine Kamera, damit ich alle Eindrücke festhalten kann!

    Liebe Grüße, Kath


  • Melanie sagt:

    Ich würde mein I love NY Shirt aus meiner Teeniezeit auspacken, damit auch keine Zweifel bestehen wie sehr ich diese Stadt liebe. ( An sich mag ich kein Touri zeug aber bei NY mache ich ne Ausnahme, insbesondere da es sich um ein tolles Retro Shirt handelt). Das Shirt in meinen Lieblings Pencilrock in schwarz gestopft. Für den perfekten NY Look gehören für mich Statement- Schuhe, in meinem Fall leicht glitzernde spitze Pumps von Rupert Sanderson. Einen farbigen Kastenblazer dazu und meine geliebte Saint Laurent sac de jour in grau, die ich mir auch lässig über die Schulter hängen kann.
  • Hanna sagt:

    Wow, wow, wow! was habt ihr auch immer für tolle Gewinne! Hammer! Bin wieder einmal schwer begeistert 🙂

    Für eine Reise nach NYC bzw. einen Tag im Big Apple würde ich...wenn es schon etwas kühler wäre, meine kleine rote "Trio-Bag" von Celine mit einer schwarzen Skinny und derben Boots tragen. Dazu einen schön grob gestrickten Zopfstrickpullover und eine Biker-Jacke. Falls es doch noch wärmer ist, ein cooles Tee von T by Alexander Wang, abgeschnittene Denim-Shorts und bequeme Nike Sneakers (ich will ja möglichst viel sehen und muss viel laufen :P) ... und für das Fashion-Upgrade nehme ich diesmal eine Valentino Rockstud-Clutch mit 🙂

    Mei wäre das schön!

    Drücke die Daumen, alles Liebe Hanna