Haute Couture: Elie Saab

Elie Saab ist eine sichere Nummer: Man kann davon ausgehen, dass sein Schau bezaubernd sein wird, das die Roben uns träumen lassen und dass alle Models wie Prinzessinen aus dem Märchen aussehen. Seinen kleine Kehrtwende in die Tagesmode, die vor einigen Saisons zu sehen war, hat der Libanese wieder völlig aufgegeben. Von ihm will man die Roben für den Roten Teppich, in denen man zu 100% toll aussieht und keine einzige Kritik einstecken muss. Saab Roben liefern nun mal die Sicherheit, schön auszusehen. Und mehr gibt es dazu auch kaum zu sagen. Ich lasse Bilder sprechen:
Modepilot-elie_saab_caw13_FashionBlog0001
Kommen wir zur Braut: Die war diesmal spektakulär, aber das Motto dieser Schau lautete auch: Royal Wedding. Die Braut schaut aus wie eine Königin und die Brautjungfern wie aus dem Märchen. Ach, schöne Haute Couture Traumwelt.
Man beachte bei dem Video, dass bei mir auf den billigen Plätzen aller ihr Smartphone zücken und aufstehen, um es festzuhalten. Manchmal hat es auch Vorteile in der alllerletzten Reihe zu sitzen ;-)
Modepilot-elie_saab_caw13_0135
Und als Abschlussschmankerl gibt es dann noch den Schlusslauf:
Fotos: Catwalkpictures, Videos: Parisoffice / Modepilot
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Katarina sagt:

    wundervolle kreationen, und kleider mit langen ärmeln sind sowieso großartig!
  • Annemarie sagt:

    Wunderschön! Ich hätte dann gern die Nr. 5 (von oben) "So" Audrey Hepburn! Lg, Annemarie