Japan an der Seine: einfach wunderbar

Modepilot-Japaner in Paris-Streetstyle-Barbara Markert-Modepilot
Fashionweek in Paris ist wie Tokyo an der Seine. Vor allem bei der Herrenmodewoche reisen die Japaner in Scharen zu den Schauen an und das ist für mich immer die wahre Freude. Die Outfits sind nicht zu toppen und die haben so viel Spaß an der Mode, dass es einfach nur schön ist. Ich habe sie vermisst seit Oktober und es ist gut, dass sie wieder da sind. Aufgenommen gestern abend an der L'Opera.
Foto: parisoffice / Modepilot
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Streetstyle Japanisch - Trends in der Businessmode sagt:

    [...] gut angezogen, in Sachen Kreativität und Überraschungseffekt aber sollte man so nicht mit den verrückten Streetstyles vieler japanischer Modetouristen konkurrieren. Nicht selten zaubern sie die Kamera der Blogger des [...]