Beirendonck in der Oper

Walter 3
Walter van Beirendonck und Vivienne Westwood sind für mich so zwei ganz spezielle Fälle. Bevor ich nach Paris kam, sprich vor 10 Jahren, konnte ich mit beiden gar nichts anfangen. Doch dann sah ich die Shows und die Innovation dieser Designer, ihr beharrliches Schwimmen gegen die Ströme und das fast dickköpfige Beharren auf ihren Stil, der mich seitdem immer weider neu beeindruckt.
Home sweet Home hieß die Kollektion des Antwerpener diesmal und er hatte zur Presentation einen Palast gewählt. Die Pariser Oper und dort die Rotonde de Glacier. Ein Prachtsaaal, der allein Laune macht, dorthin zu gehen. Und dann die Musik: Es begann sehr poetisch, passend zur Location.
Modepilot-Walter van Beirendonck-Herren-Sommer 2014-Mode-Blog
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Chael sagt:

    Love his mannerist approach. Great!