Lustigste Show der Modewoche: Moncler

Modepilot-Moncler Gamme Rouge-Paris-Fashionweek-Barbara Markert-Fashion-Blog
Moncler Gamme Rouge zeigte zum ersten Mal auf der Fashionweek und machte daraus ein echtes Spektakel: Das Label mit den dicken Daunenjacken schickte Trapper mit Hunden über den verschneiten Laufsteg, ließ Models an Drahtseilen über den Catwalk schweben, wirbelt Schnee durch die Zuschauer und begeisterte durch einen großen Ideenreichtum in Sachen Mäntel aus Daunen und mehr.
Modepilot-Moncler Gamme Rouge-Paris-Fashionweek-Barbara Markert-Fashion-Blog
Bei Moncler Gamme Rouge wurden die warmen Jacken ausgestattet und dekoriert: mit Pelz, mit Swarovski-Steinen, mit dicken Wollstoffen.
Modepilot-Moncler Gamme Rouge-Paris-Fashionweek-Barbara Markert-Fashion-Blog
Und zum Abschluss tanzten die Models mit gut gelaunten Eisbären. Ein echter Augenschmaus.
Fotos, Videos: Parisoffice / Modepilot
Photo Credit: false

Kommentare

  • Kerstin sagt:

    also die Idee ist wirklich mal was anderes und für die Zuschauer sicher ein echtes Erlebnis. Allerdings muss ich nike recht geben: die outfits gehen für mich gar nicht, Mäntel aus Daunen oder echtem Fell sind ein absolutes No-Go!
  • Lina sagt:

    Mir gefällt das Make-up der Show wirklich so was von gut - total passend und hübsch 🙂
  • nike sagt:

    ich finde, es sollte "traurigste show" der modewoche heißen. "daunen und 'mehr' " aka ziemlich totes tier - da helfen mir auch eisbärkostüme nicht.