Läden: New Yorker Impressionen

Bevor wir so allmählich nach London rüber schwenken, noch ein paar Eindrücke vom Manhattan Shopping mit Schaufenstern, die mir ins Auge sprangen in den letzten Tagen:
Da hätten wir Opening Ceremony in der Howard Street mit Hai-Maul. Tja, was soll man sagen? So ganz allmählich geht mir ein bisschen das Gefallen an Opening Ceremony flöten. Witzig, ja, aber in der Masse an Witzigkeit und Übercoolness teilweise zu viel......
Alexander McQueen im Meatpacking District - Tragen NEIN, Anschauen JAAAAA!
Bei Bergorf Goodman gab es eine geteilte Fensterfront - auf der Fifth Avenue ein textiles Blumenallerlei....
...und um die Ecke in der 57. Straße dann Sportswear deluxe - toll, der weggezimmerte Boden, in den ein Baseball eingeschlagen zu sein scheint:
Das fand ich interessant wegen des Logo-Clashs - oben das alte mit dem "Y", wie wir es kennen, und drunter dann Herrn Slimanes abgespeckte Variante "Saint Laurent". So viele Läden mit Zweier-Logo gibt es ja auch nicht auf der Welt...
Fotos: Mainlandoffice/Modepilot
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare