Die fortschreitende Verwandlung der Kelly O.

Kelly Osbourne macht nun seit Jahren eine stetige Verwandlung durch, die ich nicht anders als "gelungener Stilwechsel ohne Schockeffekt" nennen möchte. Da gab es nicht von einem Tag auf den anderen einen abrupten Stilwechsel, nein, Kelly mausert sich peu à peu. Die Dip Dye-Haare sind noch ein Relikt aus früheren Zeiten. Wer weiß, wie lange sie die noch behalten wird. Ansonsten ist die Frau ja kaum wieder zu erkennen, wenn man nun lange zurück denkt.
Ach, die Robe... Dank der haben wir ja das Bild überhaupt. Sie stammt von Paule Ka, Kollektion Black Carpet 2013. Und Kelly besuchte damit die Grammy Awards.
Foto: via PR Stelle Paule Ka.
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare