Lagerfeld und die Politik

Karl Lagerfeld hat in seiner Haute Couture Show ein heißes Thema der französischen Politik aufgegriffen. In Frankreich wird derzeit debattiert ĂŒber ein neues Gesetz, dass die Ehe zwischen homosexuellen Paaren erlauben soll. DarĂŒber wird hier sehr heftig diskutiert. Vor rund einer Woche gingen Hundertausende auf die Straße, um gegen das Gesetz zu zu demonstrieren. Wobei es sich bei den Demonstranten nicht nur um konservative Heteros handelt, nein, auch viele Homosexuelle sind gegen das Gesetz, weil es  - soweit ich deren Argumente begriffen habe - nicht die Besonderheiten einer homosexuellen Beziehung richtig berĂŒcksichtigt. Hier hat Lagerfeld, ansonsten ja eher recht bourgeois eingestellt, in seiner Haute Couture Show klar seine Meinung vertreten. Am Ende der Show zeigte er zwei BrĂ€ute mit Kind.
Modepilot-BrÀute-chanel_css13_0202-Haute Couture-Gesetz Homosexuelle Paare-Fashion-Blog
Fotos: Catwalkpictures
Photo Credit: false

Kommentare

  • Anita sagt:

    Nein, der Kleine sieht nicht glĂŒcklich aus. Das liegt aber nicht daran, dass es zwei Damen sind, sondern daran, dass Kinder nicht auf den Laufsteg gehören.
  • katha sagt:

    nein, der kleine junge schaut schon bedröppelt. aber mal im ernst: wer kann in diesem alter schon solche riesenkragen leiden? 😉
  • Milla sagt:

    Respect Herr Lagerfeld!