Irgendwie daneben

Ich frage mich, wie Jennifer Garner bitte in ihre Skinny Jeans gekommen ist. Ich würde schätzen, dass die Hose mindestens zwei Nummern zu klein ist. Man achte bitte auch auf die unschönen Querfalten an den Knien! Und wie eingequetscht die Oberschenkel sind! Abgesehen davon, dass Skinny Jeans schon etwas länger auf der „Out“-Liste internationaler Fashion-Profis stehen... Die weiße Bluse sieht etwas brav und, na ja: spießig aus. Für die butterweiche und Wattebausch leichte Jacke  von Brunello Cucinelli würde ich morden. Und so ein edles Stück hat es wirklich nicht verdient, mit einer zu engen Jeans, einen langweiligen Bluse und einer grauen Chanel-Tasche (Grau zu Beige! Das geht ja gar nicht!) sowie Blockabsatz-Pumps ausgeführt zu werden.
Aber gut, die Ehefrau von Ben Affleck interessiert sich nicht sonderlich für Mode, sagt sie selbst. Es gibt allerdings Menschen, liebe Mrs Garner, die sich von Berufs wegen und aus Leidenschaft mit Fashion und Styling befassen. Stylisten nennt man die. Wir haben uns in Hollywood nach den heißesten Namen der Branche umgehört: Cher Coulter (kleidet u.a. Kate Bosworth ein), Petra Flannery (Emma Stone und Mila Kunis engagieren sie), Leslie Fremar (Reese Witherspoon!), Kat Young (stylt z.B. Michelle Williams) oder Ryan Hastings (der Style-Mann hinter Robert Pattinson und Rooney Mara)
Foto: Brunello Cucinelli
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Trang April sagt:

    Ich mag sie super, super gerne, aber die zu enge Hose ist wirklich schlimm.
  • April sagt:

    darf ich dazu anmerken, dass Jennifer Garner Oberstylistin Rachel Zoes erste Kundin war und immer noch auf sie zurückgreift, wenn sie offizielle Termine hat.

    Besides: skinny Jeans out, really? Also hier in L.A. nicht.


  • Kathrin Bierling sagt:

    Grau und Beige ist eine ziemlich gute Mischung, finde ich – Wenn es einem steht.

    Grau-meliertes Baumwoll-Shirt zu beigefarbenem Kaschmir: YES.

    Beigefarbene Lederhose zu grauem Kaschmir: YES.

    beigefarbene Seiden-Schluppenbluse zu grauer Lederjacke: YES.

    Graues Seidenkleid und beigefarbener Pelz: YES.

    YES, YES, YES.