Nun auch noch ein Katy Perry Parfum

Ich hatte hier schon mal zum Besten gegeben, was ich von diesen Starparfums halte. Nämlich wenig. Das scheint aber irgendwie zu laufen, denn sonst gäbe es nicht ständig neue Stardüfte. Vielleicht bin ich auch zu wenig Fan, sprich ich will nicht riechen nach Lady Gaga, Heidi Klum, Madonna, Faith Hill, Jennifer Lopez oder Celine Dion. Aber scheinbar andere.
So nun also gibt es einen Neuzugang: Katy Perry. Die schaut ja auch ständig anders aus und so hübsch, wie auf dem Pressebild, habe ich sie gar nicht in Erinnerung.
Modepilot-Kate Perry-Coty-Parfum-Mode-Blog
Interessant ist auch die Pressemitteilung: Sie kommt aus New York und da steht: Coty, a new emerging leader in beauty... New? Coty gibt es doch schon ewig. Gut die sind ziemlich gewachsen in den vergangenen Jahren, aber von neu kann man bei dieser Firma nun wirklich nicht reden. Als Ortsmarke macht New York (weil das Coty Inc. ist und die in NY sitzen) natürlich auch mehr her als Frankfurt am Main. Dennoch will ich nicht versäumen, daran zu erinnern: Leute, das ist ein deutsches Unternehmen. Können wir doch mal stolz drauf sein! Da kooperiert ein hessisches Unternehmen mit einem Musik-Weltstar. Und übernimmt mal gleich auch ihre schon existierenden Parfums Purr und Meow. Schlau, schlau!
Hier noch das übliche Zitat zur Kooperation:
“We are thrilled to have an artist as creative and talented as Katy Perry join us at Coty,” said Renato Semerari, president, Coty Beauty. “Katy is original and daring—her unique approach to music and life will serve as the inspiration behind her innovative new scents and allow us to explore new avenues of scent creation.
Was uns leider Coty vorenthält ist ein Datum. Wann das neue Katy Perry Parfum dann kommen wird, naja, wissen sie nicht so genau. Warten wir also mal ab.
Foto: Coty PR
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare