Wir haben Zuwachs bekommen: Malibuoffice

Endlich! In den USA suchten wir schon die ganze Zeit nach einer Modepilotin und dann kam uns das Glück entgegen. Eine sehr liebe Freundin zog nach L.A. um. Ihres Mannes wegen und der wiederum des Berufs wegen. Das war vor wenigen Monaten.
Nun ist sie startbereit. Darf ich vorstellen? Malibuoffice. Die Gute hatte vorher in der Mode- und Taschen-Luxusbranche ihre Brötchen verdient und hat Hummeln im Hintern. Auf die Frage, was sie denn in Los Angeles machen werde, bekam ich die Antwort: "Na lange doof rumsitzen, das kann ich ja eh nicht. Da wird schon was kommen!" Siehste, Modepilot kommt. Liebes Malibuoffice, Dich werden wir schon beschäftigen.
Foto: malibuoffice
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • claude sagt:

    Bentleys, Birkins, Louboutins und Roederer Rose. Viel kann in Malibu/Holmby Hills/Beverly Hills/ Bel Air nicht passieren.
  • MademoiselleTamTam sagt:

    Sie kann nicht zufällig einen Lieferservice von Frischfisch in ihrer vielen Freizeit betreiben? Es gibt da dieses wahnsinnig gute Fischlokal direkt an der Strasse, auf dem Weg von Santa Barbara nach Malibu, rechter Hand. Mir läuft direkt das Wasser im Mund zusammen wenn ich Malibu lese.