Irgendwie daneben

Modepilot-Irgendwie daneben-Winteroutfit-too much-Fashion Blog
Irgendwie schaut die so aus, als hätte sie morgens gejoggt, dann aber keine Zeit mehr zum Umziehen gehabt und sich dann mit den falschen Zutaten auf einen Fashionweek-Look gestylt.
Foto: parisoffice / Modepilot
Photo Credit: false

Kommentare

  • Maike sagt:

    wenn man alles will...

    am schlimmsten finde ich die Socken in den Schuhen, wenn ich ehrlich bin. Und die Tasche... Ach mensch... Arme Maus!

    Gebt ihr noch ein paar Jahre. Dann wird es automatisch ein Flokati weinger!


  • Annemarie sagt:

    Und dabei ist es vom Kopf bis zur Taille doch gar nicht mal so übel...aber der Rest, nope.
  • aficionada sagt:

    Wo bleibt mein Blick hängen? Richtig. Bei den Knien.
    Wer hat nochmal gesagt, dass das Knie einer Frau der unattraktivste Teil ist? Mir war da was.
    Nein, diese Hose ist ganz furchtbar. Egal, ob zum Joggen oder bei dem arg gewollten Versuch, ein ungwöhnliches Outfit zu kreieren.
  • Sue sagt:

    Haha, genau das mit den Knien wollte ich auch eben schreiben - sieht echt fies aus!
  • auchmilan sagt:

    ich finde das outfit grundsätzlich gar nicht mal so schlecht... wenn nur diese gräßliche hose nicht wäre!
  • Cle sagt:

    Vom Kopf bis zur Taille find ich auch ok, aber darunter wirds verwirrend: Bandagierte Knubbelknie zu abgefroren Füßen?
  • Friederike sagt:

    Also bei Ihr gefällt's mir auch nicht, aber ich habe die Hose auch (übrigens eine 15 EUR Leggings von dieser kleinen schwedischen Boutique) und sie kann anders kombiniert auch gut aussehen. Ehrlich.