Modepilot-Gewinner Dario im Paco-Rabanne-Klassiker

WOW! Auf Dario ist Verlass. Dario hatte bei unserem Geburtstagsgewinnspiel der DIY-Modeklassiker, das Kettenkleid von Paco Rabanne aus dem Jahr 1967 gewonnen und versprach, uns ĂĽber die Bastelei zu informieren und Beweisbilder zu schicken, wie er sein Werk in Berlin spazieren fĂĽhrt. Er hat sein Versprechen gehalten und das freut uns sehr! Und Dario: Alle Achtung. Dir steht der Klassiker. Das schaut so cool aus!
Hier Darios Erlebnis-Bericht:
Modepilot-Dario-Paco Rabanne-Hemd-Mode-Blog
Das Paco Rabanne Kettenhemd
750 runde Kunststoffplätchen und 1300 Ringe zum befestigen. Ganz schön viele Einzelteile. Mein großes Ziel war daraus eine T-Shirt zu machen, aber es sollte kein normales T-Shirt werden, sondern ein Kettenhemd von Paco Rabanne. 
In den 60iger Jahren galten die Entwürfe von Paco Rabanne als innovativ, da er aus Metall, Glasfasern und Plastik Kleidung herstellte. 
Ich machte mich also ans Werk und habe in zweiwöchiger Arbeit an meinem Kettenhemd gearbeitet. Ein Metallblätchen ans Andere, immer mit den Ringen befestigen und aufpassen, dass alles zusammenhält und nichts wieder auseinander rutscht.
Nach zwei Wochen war das Kettenhemd dann endlich fertig, daraufhin hab ich meine beste Freundin geschnappt und bin mit ihr zum Ku´Damm gefahren. Dort angekommen, sind wir zu H&M in die Umkleideund ich hab mich in mein Kettenhemd geworfen. Nach einigen kurzen Reparaturarbeiten hatte ich das Kettenhemd an. Stylize! Also nichts wie raus auf die Straße (bei lauschigen 6°C) und auf ins Getümmel. Von links nach rechts laufen – posen usw. So schlugen wir uns den Weg von der Joachimstaler bis zum KaDeWe durch. Ich hätte gedacht, dass die Leute mehr gucken, aber Berlin ist echt tolerant. Im KaDeWe angekommen hab ich mich wieder in meine normalen Klamotten geworfen. 
Das Kettenhemd sieht zwar echt Hammer aus, aber an den Verschlüssen müsste man irgendwie arbeiten, da die Ringe sich aus den Kunststoffplätchen lösen und das ganze dann auseinander fällt. Auf einer Party würde ich das Kettenhemd nicht tragen, da ich am Ende des abends wahrscheinlich nichts mehr anhätte. Das ganze ist leider ganz schön instabil, aber ich werd mir noch eine Alltagsversion machen. Dazu werde ich ein paar von den Kunststoffplätchen auf ein T-Shirt nähen. Das ist dann das Paco Rabanna Kettenhemd lite.
Modepilot-Dario-Paco Rabanne-Hemd-Mode-Blog
Fashion Credits: Kettenhemd: Paco Rabanna by Dario, Sonnenbrille: Ray-ban, Armband: Louis Vuitton, Jeans: Armani Jeans, Schuh: Giorgio Armani
Fotos: Dario
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Hanna sagt:

    Toll, toll, toll! Verdient gewonnen 🙂 Hammer!
  • katha sagt:

    absolut.
  • Andrea sagt:

    Echt cool, Dario. Beide Daumen hoch fĂĽr Dich!
  • Annemarie sagt:

    Hi, klasse, dass Du's wirklich durchgezogen hast! Coole Aktion! Lg, Annemarie
  • Anouk sagt:

    Mutig ! Aber sieht wirklich toll aus !:)