Der First-Lady-Look für 23,61 €

Wenige Tage nach dem Siegs Obama kommen ja nun die Details des Wahlausgangs zum Vorschein und so kam in Frankreich auch die Diskussion auf um das Kleid, dass Michelle Obama trug, als der Sieg erungen wurde.
Modepilot-Michelle Obama-Kleid-Asos-Mode-Blog-Diskussion-Politik
Ein Kleid von Asos, das sich gerade im Sales befindet und nur noch 23,61 Euro kostet.
Modepilot-Michelle Obama-Kleid-Asos-Mode-Blog-Diskussion-Politik
Dass dieses Schnäppchen längst nicht mehr zu haben ist, darf niemanden verwundern. Wer bitte lässt es sich entgehen für ein paar läppische Euro wie eine First Lady gekleidet zu sein? Niemand. Eben.
Das karierte Kleid scheint eines von Michelles Lieblingen zu sein. Sie trug es bereits bei mehreren öffentlichen Auftritten und es gibt sogar Gerüchte, dass sie angesichts der Krise sogar ihre Wahlhelfer damit beauftragt habe, besonders günstige Mode für sie aufzutreiben. Ob das nun wahr ist oder nicht, ist mir wurscht. Sache ist, sie hatte genau dieses "billige" Kleid an, als der Sieg errungen war und das punktet bei mir. Es ist definitiv die richtige Message für ein Land, dass künftig nicht nur an die Reichen denken will.
Fotos: Screenshots
Photo Credit: false

Kommentare

  • Corinna sagt:

    Das Bild ist allerdings schon im Sommer, noch während des Wahlkampfes entstanden. (Hab ich gelesen).