Paris: Steffie Christiaens

Steffie Christiaens beobachte ich seit ihrem Debiu in Paris und das war nun ihre beste Kollektion ever. Dei hunge Holl├Ąnderin war schon immer sehr experimentiell in ihrer Materialwahl und oft glitt es ab in Kunst. Diesmal aber schaffte sie den Spagat zwischen Kunst und Kommerz und Tragbarkeit.
Ihr Thema war das Ende der Welt. Nicht sehr positiv, aber die Frau am Ende der Welt hat immer noch Zeit genug, ihre Garderobe zu ordnen.
Rundum eine sehr innovative und au├čergew├Âhnliche Kollektion mit wunderbaren Details, die klar Christiaens Status als interessanter Newcomer unterstreichen.
Fotos: parisoffice / Modepilot
Photo Credit: false

Kommentare