Würdet ihr Euch so rumkommandieren lassen?

Bei der Fashionweek draußen vor den Schauen kann man ja immer die schrägsten Dinge sehen. Hier sehen wir, wie sich ein junges Mädchen, das hoffte, bei Chanel rein zu kommen, von dem Streetstyle-Fotografen von Style in the City zum Affen machen lässt. So was würde ich ja nie im Leben mir gefallen lassen, mich für ein banales Streestyle so rumkommandieren zu lassen. Die Fotos, die am Ende raus kommen, sind immer ganz schön. Aber ich stehe ja auf die echten Streetstyle-Bilder, sprich, Leute laufen in mich rein und wir wollen mal sehen, wie die dann so ganz normal aussehen. Ist aber Geschmacksache.
Fotos: parisoffice / Modepilot
Photo Credit: false

Kommentare

  • angie_modeverliebt sagt:

    Meine Güte, nee das fällt ja wohl aus! Ein Streetstyle sollte doch halbwegs natürlich sein und was hat man denn schon groß davon. Die meisten knipsen doch nur und erwähnen nicht mal die Namen der Leute, geschweige denn, was sie tragen.
  • auchmilan sagt:

    sreetstyle-bilder vom (pseudo-)fashion show-publikum dürften eigentlich gar nicht streetstyle heissen...
  • aficionada sagt:

    Leider wohl exemplarisch für die Zeit, in der wir leben. 🙁
  • Mademoiselle Tamtam sagt:

    so richtig glücklich schaut die aber auch nicht...