Streetstyle: perfektes Crossdessing

Dieses Outfit finde ich das perfekte Beispiel für ein gelungenes Cross-Dressing. Dieses Konzert-T-Shirt zusammen mit Designerrock und Designerschuhen. Alexandra Golovanoff, die Präsentatorin von La Mode, La Mode, La Mode auf dem Privatsender Paris Première muss sich sicherlich auch keine Klamotten mehr kaufen, sondern bekommt sie geschenkt oder gestellt, aber ihr Styling ist für mich ein klarer Daumen nach oben. Außerdem scheint die Frau ja Humor zu haben und schlau zu sein. Ich habe ihre Sendung leider nie gesehen, weil ich am Wochenende eigentlich gar nicht fernsehe. Und schon gar nicht morgens. Aber die Sendung soll angeblich wirklich gut sein.
Photo Credit: false

Kommentare

  • Ann Kathrin Kubitz sagt:

    Aber ist das "läppische" "Bandtshirt" nicht Teil der Herbstkollektion von Balenciaga also ist das "hippe" cross dressing leider nur Designer Shirt +Designer Rock + Designer Schuhe. Aber gelungen ist es auf jeden Fall! Alles Liebe, Annka
  • parisoffice sagt:

    Liebe Annka
    du hast Recht. Och, das ist ja doof. Viel besser hätte ich es gefunden, das wirklich so ein Band-Tour-Shirt gewesen.
  • aficionada sagt:

    Ganz ehrlich, dieses Crossdressing finde ich alles andere als perfekt!
  • Solveig sagt:

    Mir gefällt es auch sowas von garnicht. Aber drum bin ich halt auch nicht in der Modeszene hipp. 🙁 ich hab einfach keine Ahnung!
  • Joma sagt:

    Ich reihe mich gerne bei den Ahnungslosen ein. Für mich passen die Schuhe farblich zum Rock und die Clutch zum T-Shirt (was dann für mich der stillistische Bruch wäre) aber alles zusammen finde ich nicht schön.