Modepilot-Mini-Reportage: Die Braut ist Fan Bingbing

Eine Modepilot-Mini-Reportage hatten wir schon lange nicht mehr. Manchmal liefert aber eine Standing-Karte eine Position, die sonst kein Fotograf hat.
Hier meine Beobachtung aus der Looser-Reihe bei St√©phane Rolland mit besten Blick auf die die Braut Fan Bingbing, dem chinesischen Superstar. Der Designer begr√ľndete sein Wahl f√ľr die kleine zarte Schauspielerin folgenderma√üen:
‚ÄúAll magical tales begin somewhere. Picture the Parisian morning summer sunshine. At eleven o'clock a swan alights before me. Fan Bingbing is quite unsettling. Not because she's already a living legend to an unfathomable audience. Not because of the styled elegance one would expect of a dynastic scion. But only because as our discussion unfolds, dancing around our respective passions, I observe her innate grace: humble yet aware. I am soothed and ultimately spellbound by little neck and hand movements. A face marble-sculpted, skin silk-transparent, a mane full, black and lush. The encounter peaks with an epiphany bubbling in my vision: a bridal gown where from delicacy springs an audacious strength ‚Äď made just for Fan. Perhaps this is where the magic in a story should commence. check this website‚ÄĚ
Los geht's. Raus aus dem Startblock mit Hilfe der fleißigen Hände.
Photo Credit: false

Kommentare

  • Maike sagt:

    Das Bild von Ihr von hinten wie sie den Gang hinunter geht sieht aus wie eine Königin auf dem Weg durch die Menge - sehr schön inszeniert!
  • dafo sagt:

    Looser-Reihe? Best position! You just understood to take your chance! Super!