Das Dilemma mit den Signature-Frisuren

Bei Hardy Amies, einem Neuling auf der Pariser Modewoche, aber einer alteingesessene Adresse in der Londoner Savile Row, saß ich zweite Reihe. Ist ja nicht so schlecht.
Ich sitze also da mit einer Freundin und am anderen Ende des Saals wird eine junge Asiatin im roten Kleid und hoch aufgetürmten Haaren fotografiert. Süß sah die aus und ich sage noch zu meiner Freundin spaßeshalber: "Du, die wird sich sicherlich gleich auf den Platz vor uns setzen und dann sehen wir wegen der Frisur gar nichts mehr!"  In diesem Moment nimmt der PR-Mann das Mädchen an der Hand und führt sie in unsere Richtung. Und wie prophezeit: Die saß genau vor mir. Soviel habe ich dann noch von der Show gesehen.
[youtube hRXrRx9a6IE]
Video: parisoffice in der zweiten Reihe
Photo Credit: false

Kommentare

  • dafo sagt:

    Wie unfair!!!!!
  • Jule sagt:

    Haha! Das ist sehr witzig. So was passiert mir auch immer gern 🙂
  • katha sagt:

    so ein mist. schlimmer wäre nur noch marge simpson gewesen..