850.000€ für eine Statistenrolle mit Karl

amfAR, die Organisation für AIDS Hilfe hat während ihres Fundraising-Events "Cinema against AIDS" anlässlich der Cannes Filmfestspiele einen neuen Rekord aufgestellt. Insgesamt nahm das NGO 11 Mio. US Dollar für die Wissenschaft gegen die Immunkrankheit ein. Naja, der Rahmen war auch kaum zu überbieten im Hotel Eden-Roc in Antibes. Die Gästeliste war ein einziges Who is Who der Film- und Modewirtschaft.
Es gab auch eine Fashionshow, die von Carine Roitfeld inszeniert wurde.
Ach ja, hier noch kurz, was unsere deutschen Promis zu bieten hatten: Diane Krüger versteigerte ein Küsschen ihres Freundes Joshua Jackson (das ist mickrig)
und Heidi Klum bot eine Massage (schon besser).
Fotos: via Website amfAR, credit Kevin Tachman
Photo Credit: false

Kommentare