Virginie Ledoyen wieder zurück

Aber nur auf dem roten Teppich ;-)
Virginie Ledoyen war der Traum alle jungen Männer, als sich in The Beach mutig in die Fluten warf. Sie galt als der upcoming french star, doch sie spielte in den folgenden Jahren nur in schlechten Filmen mit und konnte auch da nicht überzeugen. Sie bekam Kinder, wurde ein bisschen dicker. Man sah sie eine zeitlang nur noch in der Frontrow bei Chanel glänzen und ansonsten? War da nicht viel. Aber nun hat die Gute ein schönes Gesicht und hat wohl auch ansonsten bei ihrem Aussehen einiges richtig gemacht. Auf alle Fälle macht sich bei Cannes gerade eine gute Figur.
Oben ist sie geschminkt von Dior Beauté und unten trägt sie ein Kleid von Elie Saab. Jetzt fehlt nur noch mal eine gute Filmrolle und auch eine gute Schauspielleistung.
Fotos; PR
Photo Credit: false

Kommentare

  • Alexandra sagt:

    Das ist die Claire Danes von Frankreich - ein Film mit Leo und danach nur noch nette Kleidchen an ...
  • kirsten sagt:

    aber die dame ist doch auch im kino zurück! hauptrolle neben diane kruger und lea seydoux in "leb wohl, meine königin". war der eröffnungsfilm der berlinale dieses frühjahr. keine ahnung, ob er in frankreich schon lief oder noch läuft. in deutschland startet er jedenfalls am 31. mai in den kinos.
  • parisoffice sagt:

    Kirsten, Du hast Recht. Den Kostümschinken hatte ich ganz vergessen. Drei nett anzusehende Mädels - aber muss man das ansehen? Diane Heidkrüger (das schreibe ich ja immer wieder gerne) als Marie Antoinette - och. Lea - der neue Star. Und eben Virginie - ne, muss net sein, oder?