Strenesse: Generationenwechsel

Wir schauen immer viel zu wenig auf das Management von den Modefirmen. Deshalb will ich nicht verpassen, nur mal kurz zu melden: Bei den Strenesses, also den Strehles kommt nun die Jugend ans Ruder. Luca Strehle hat am 1. April von seinem Vater die Geschäftsleitung übernommen. Das war so geplant. Luca ist seit 2009 für den Vetrieb zuständig und hatte so genügend Zeit, sich einzuarbeiten. Gerd Strehle wechselt in den Aufsichtsrat, wo er den Vorsitz übernimmt. Und Mama Strehle? Die designt weiter wie gehabt. Und das neue Gesicht merken wir uns.
Und kleiner Shopping-Hinweis: Heute noch gibt es Strenesse-Mode günstig bei Vente Privee. Auf auf dem e-Shop von denen tummeln sich auch so manche Schnäppchen. 
Foto: Screenshot Website
Photo Credit: false

Kommentare

  • Strenesse Fan sagt:

    Schaut man sich die Bilanz des ersten Halbjahres an, so hat Luca Strehle einen guten Start hingelegt. Die Strenesse Kollktionen sind immer noch sehr modern und stylisch. Freue mich jetzt schon auf die komplette Winterkollektion.