Parisoffice geht in die Promischule: Michael Pitt

"Wie schaut denn der aus?", dachte ich angesichts der neuen Prada Herrenmodekampagne. "Der zieht ja Schnuten! Komisches Model!" Und dann habe ich mich mal erkundigt, wer das ist. Michael Pitt - so sagt mir mal wieder gar nichts. Wie kommt so einer zu einer Prada-Werbekampagne. Gut, dass es Wikipedia gibt, die mich mal wieder aufklärten, dass Michael ein Serienstar ist und eine ganze Reihe Filme auf seinem Konto hat, von denen ich auch so einige gesehen habe (Seide, The Village, last Days). Scheinbar ist Mister Pitt mir nie wirklich in diesen Filmen aufgefallen. Aber wer guckt auf den Michael, wenn in The Village Adrien Brody mitspiel (den ich damals sogar interviewen durfte). Also dieser junge Herr mit einem eigenartig antiquierten Gesicht und den Schwulstlippen werde ich mir merken.
Bei Prada wurde er in Szene gesetzt David Sims im Stil alter Hollywoodhelden und ihrer einstigen Posen.
Fotos: PR, Screenshots der Website
Photo Credit: false

Kommentare

  • Dani sagt:

    Ja, antiquiert, das dachte ich mir auch. Wie einem englischen Herrenhaus der 30er Jahre entsprungen - mir gefällt's. 🙂