Die besten Shows: 5. Valentino

Ach Valentino. Ja, nun m├Âgen Kritiker sagen, das ist alles viel zu romantisch und zu feminin und ├╝berhaupt am Leben vorbei. Aber ich sage: Ich mag diese Kollektion, bei der┬áMaria Grazia Chiuri und Pier Paolo Piccioli die typische Eleganz des Hauses eigentlich kaum modernisiert haben, sondern einfach mal schwelgten in feinen Stoffen und sch├Âner Dekoration.
Und ab und an wurde es ja auch richtig modern und gar nicht weiblich. So viel schwarzes Leder habe ich noch nie bei Valentino gesehen.
Photo Credit: false

Kommentare