Signaturemode oder einfach Aufallmode

MJ sollte sich dieser Bekleidung mal bitte in Ready-to-speak annehmen. Ich spreche von diesen auffälligen Kleidern, die immer nur während der Fashionweek getragen werden von Leuten ohne Karten, die damit eine Signatur oder einen Eindruck - welchen auch immer- bei den PR-Leuten und Türstehern hinterlassen wollen, damit sie wieder erkannt und in Folge dann auch mal wirklich eingeladen werden. Oh, Gott, was für ein Bandwurmsatz. Habt ihr es dennoch kapiert?
Bloß manche dieser Outfits sind hart an der Grenze des guten Geschmacks. Der Träger dieses Jacketts ist übrigens männlich.
Foto: Modepilot
Photo Credit: false

Kommentare