Warum so ernst, Herr Walz?

Dass Udo Walz diverse Salons führt, Sabine Christiansen frisiert und eine Bar in West-Berlin betreibt (kann ich empfehlen - West-Berlin, wie es leibt und lebt; perfekt, wenn man den Mitte-so-cool-it-hurts-Kram über hat), hatte ich ja mitbekommen. Neu war mir, dass er auch eine eigene Linie mit Haarpflegeprodukten im Portfolio hat. Das weiß ich nun, seit mir von Freunden besagte Produkte verehrt wurden - inklusive Udos stolzem Konterfei auf der Packung.
Der Test von Shampoo und Volumen-Spray steht noch aus... ich werde dann berichten, ob ich jetzt auch alleine in der Lage bin, mir den Christiansen-Bob zu stylen.
Fotos: Mainlandoffice/Modepilot
Photo Credit:

Kommentare

  • Studentenoffice sagt:

    Hey Mainlandoffice,

    ich finde das Produktdesign ehr so mittelmäßig ansprechend.

    Das Volumenspray finde ich jedoch wirklich ganz gut! Noch befinde ich mich in der Testphase, da erst letzte Woche gekauft, aber ich finde das Volumen ansehnlich.