Modepilot-Adventskalender: 15. Türchen

15. Dezember 2011. Das fünfzehnte Türchen ist offen.
Heute gibt es zu gewinnen: Luxus-Make-Up
Die flüssige Foundation gibt es in 5 Farben und verleiht einen natürlich Teint. Die Formel ist extremst leicht und bringt den Teint zum Leuchten. Sie versorgt außerdem die Haut mit Feuchtigkeit und ist lang anhaltend.
2. Die Lippen: Chanel Rouge Allure, Lippenstift Lip Colour 59, Nude, Luminous Satin
Vorsicht, dieser Lippenstift ist eine Rarität!! Er ist derzeit nicht mehr bei Chanel im Programm und daher nicht käuflich erwerbbar. Er stammt aus unserer persönlichen Beauty-Schatzkiste, die wir unter dem Pilotensitz verstecken. Der zarte Nude-Ton ist perfekt für alle, die mit ihren Lippen  nicht auffallen wollen. Sehr dezent und zurückhaltend.
3. Der Blush: Passend zum Rest, Giorgio Armani Blushing Fabric, Farbe 6 Carmel
Diese außergewöhnliche Blush ist inspiriert von den kostbarsten Stoffen der Haute-Couture-Linie. Giorgio Armani präsentiert mit „Blushing Fabric“ – ein hauchzartes Rouge , das sich Dank seiner exklusiven Microfil-3D-Technologie fas t schwerelos und wie ein leichtes, getöntes Luftkissen auf die Wangen legt. Wie von selbst gleitet die ultrasinnliche Textur über die Wangen. Extrem feine Pigmente mit "Lack-Effekt" zaubern einen transparenten und doch intensiven Farbeffekt und lassen den Teint erstrahlen. Die Haut fühlt sich nach dem Auftragen geschmeidig und seidig zart an.
Wer gewinnen will, muss uns nur diese Frage beantworten:
Geht ihr auch mal ungeschminkt aus dem Haus?
Die Verlosung läuft bis heute abend um 24 Uhr. Die Gewinner werden morgen hier auf dem Blog bekannt gegeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.  Viel Glück.
Illu: Sandra Lajain
Fotos: PR
Photo Credit:

Kommentare

  • lara sagt:

    das nenne ich mal gewinne! die sind wirklich toll! ich hoffe sososo sehr das ich dieses mal eine von den glücklichen sein werde! zu der frage: ich gehe eigentlich jeden tag ungeschminkt aus dem haus 🙂 ich muss morgens meine schwester m bahnhof fahren und dann habe ich noch 20 minuten zeit bis mein bus kommt. in der zeit sitze ich im warmen auto und schminke mich, so kann ich 5 minuten länger im warmen bett bleiben. am wochenende der wenn ich urlaub habe gehe ich auch ab uns zu ungeschminkt aus dem haus, aber dann nur zum einkaufen oder zu freunden.
  • Nadine sagt:

    Ich gehe nur ungeschminkt aus dem Haus, wenn ich krank bin und das Make up durchs viele Niesen und Nase ausschnauben sowieso nicht halten würde. Ansonsten muss "das Zeug" immer aufs Gesicht drauf.
  • Hanna sagt:

    Tolle Gewinne, wahnsinn 🙂 Ja ich gehe ungeschminkt aus dem Haus (am besten in Verbindung mit einer "gammligen" Jogginghose) um nur kurz Milch zu holen...und JEDESMAL treffe ich genau dann irgendwelche Bekannten mit denen ich dann notgedrungen ein paar Worte Small-Talk halte und mich weit weit weg wünsche ;P Würde mich freuen!
  • Annika sagt:

    Wenn ich zum Job muss gehe ich nie ungeschminkt aus dem Haus.

    Aber am Wochenende, wenn ich bei meinem Freund auf dem Bauernhof bin, dann jage ich den Viechern immer ohne Make- up hinterher. Seinen beiden großen Hunden würde die Schminke ohnehin nicht schmecken 😉


  • Lena sagt:

    Ich gehe nur ins Büro geschminkt. Ansonsten treibe ich mich ungeschminkt auf Spielplätzen, Ackern und in Wäldern rum und jage meinen Kiddies hinterher. Wie mein Teint nach so einem Tag ausseht, könnt Ihr Euch ja denken. Daher würde ich mich über Giorgio Armani Blushing Fabric, denn er könnte nicht nur meine rote erfrorerene Nase und meine roten Wangen noch mehr zum Strahlen bringen, sondern auch den Rest meines Gesichtes.
  • Beate sagt:

    für die Freizeit unds Haus keins - nur zur Arbeit, dann aber sehr dezent
  • Marlene sagt:

    oft. aber wenn ich DIESES paket gewinne, werd ich nichtmal mehr ohne den müll rausbringen!!
  • Fräulein Schlau Schlau sagt:

    Ungeschminkt aus dem Haus? Undenkbar, man weiß ja nie welcher Paparazzo um die nächste Ecke lauert 😉

    Und ohne den nudefarbenen CHANEL-Lippenstift würde ich mein Haus sowieso nie wieder verlassen...<3


  • Carrie sagt:

    jein 🙂 wenn ich am Wochende morgens mit dem Hündchen im Wald und Feld unterwegs bin tut es Nuxe und Mascara ....zu allen anderen Aktivitäten kommt schon Farbe ins Gesicht
  • Tanja sagt:

    JA - bei Krankheit, Faulheit und kurzen Besorgungen im Umkreis, ansonsten NEIN!
  • Sabine sagt:

    Ungeschminkt? Nur mit Sonnenbrille 🙂 Meine Augenringe bleiben mal schön entre nous, die bekommen nur mein Mann und meine kleine Tochter zu Gesicht!
  • Marie sagt:

    Ja, das kommt mittlerweile tatsächlich mal vor, meist am Wochenende. Vor einiger Zeit habe ich das Experiment "Hausverlassenohnevorherigegrundsanierung" gestartet und musste feststellen, dass sich niemand kopfschüttelnd nach mir umgedreht hat. Ein Hauch von Rouge und etwas Lippenpflegestift müssen allerdings auch an diesen Tagen sein 😉
  • ina sagt:

    nö, bissi puder und kajal muss schon sein. sonst fühl ich mich nackt...
  • Simona sagt:

    eigentlich nicht! ich versuche immer ein bisschen zu schminken, auch wenn die Zeit nicht erlaubt..

    Liebe Grüsse,

    Simona


  • Birthe sagt:

    Wow, das ist mal ein Türchen 😉 Ungeschminkt gehe ich nicht auf die Straße, die Augen müssen mindestens geschminkt sein! Bei der kalten Jahreszeit trage ich auch gerne Lippenstift auf, passend zum Glühwein 😉
  • Christin sagt:

    jaaa, ich gehe meistens ungeschminkt raus. nur, zu besonderen anlässen schminke ich mich 🙂
  • surface to air sagt:

    Mal wieder tolle Gewinne- besonders der schöne Chanel Lippenstift.

    Ich mag Chanel sehr gerne, leider ist es doch recht teuer wenn man noch Studentin ist. Würde ich den Lippenstift gewinnen hätte ich zumindest ein Teil von Chanel. 🙂


    Ich gehe nur ungeschminkt ins Fitnesstudio und im Urlaub an den Strand.

    Ansonsten muss es zumindest Mascara, Kajal und etwas Rouge sein.


  • Bee sagt:

    Eigentlich trau ich mich nur zum Joggen und zum Supermarkt ohne meine Bodyguards Concealer & Mascara aus dem Haus!!
  • Fiona sagt:

    Jaaaa, ich geniess das manchmal richtig, aber ins Büro würd ich nicht ungeschminkt gehen... nur am Wochenende mal auf den Markt oder sowas...
  • Iwi sagt:

    Ich geh quasi nur unter dem folgenden Umstand völlig ungeschmink raus: wenn mir aus irgendwelchen wiedrigen Gründen das Makeup ausgegangen ist - dann vermummt bis zur nächsten Drogerie um das Dilemma zu beheben...
  • maria sagt:

    ich gehe tagsüber oft ungeschminkt aus dem haus. ich fühle mich meist ganz wohl so. aber es macht mir auch viel spaß mich abends aufzuhübschen zum ausgehen.mit allem drum und dran. das ist eine schöne einstimmung auf den abend.
  • Melanie sagt:

    Jein, bei mir gehört Wimperntusche zur Grundausstattung sonst kann ich wirklich auf Alles verzichten und gehe auch sonst ohne Alles raus! Zu diesem natürlichen Look würde der nudefarbene Lippenstift super passen, meint ihr nicht ? 😉
  • Martina sagt:

    íhr lieben - ungeschminkt aus dem haus? ja klar! ist doch albern immer perfekt auszusehen. voraussetzung dafür ist natürlich, dass der augenringe-teufel nicht zugeschlagen hat.

    aber: im job und für dates sind rouge für apfelbäckchen, ein lippenstift für den kussmund (dies betrifft nur die dates :)) und make-up für einen matten teint unabdingbar...


  • Steffi sagt:

    Ich gehe total gerne ungeschminkt aus dem Haus. Noch vor ein paar Jahren wollte ich immer älter geschätzt werden, so langsam wird das umgedreht und man sieht ungeschminkt meist jünger aus. 😉
  • Ella sagt:

    Nur wenn ich - wie jetzt- sehr krank bin und zum Arztbesuch vor die Tür krieche.
  • Fräulein Mini sagt:

    Wow, was für tolle Kosmetik! Sehr gern würde ich die mal asuprobieren. Besonders der Lippenstift von Chanel sieht toll aus. Dass er eine Rarität ist, macht ihn nur noch begehrenswerter 🙂

    Natürlich gehe ich auch mal ungeschminkt vor die Tür, in den Supermarkt oder zur Post zum Beispiel. Aber auch manchmal, wenn ich enge Freunde an einem faulen Sonntagnachmittag zum Kaffeekränzchen besuche.

    Aber wenn ich "richtig" in die Öffentlichkeit gehe, bin ich in der Regel immer geschminkt.


  • tessa sagt:

    Aber klar! Und einfach mal die Reaktionen abwarten: es kann im Auge anderer sehr hübsch aussehen!
  • Miriam sagt:

    Wow ich bin begeister 🙂

    Ich muss sagen, ich bin fast jeden Tag un geschminkt 😉

    ich arbeite mit Kindern und da geht es so wild zu da da brauche ich keine schminke 😉

    Aber wenn ich abends ausgehe schminke ich mich sehr gerne 🙂

    Besonders Lippenstift darf nie fehlen und alles was meine Haut zum strahlen brungt..Augen sind bei mir dann immer sehr dezent.

    Ich bin eher der natürliche Typ 🙂


  • mayfair sagt:

    Nur bis zu Mülltonne und am Wochenende zum Spazierengehen in den Wald. Ansonsten muss wenigstens Grundierung und Wimperntusche drauf und im Winter der gute alle Labello. Aber meistens muss schon das "komplette" Make up sein.
  • Marion sagt:

    Ungeschminkt - niemals!!!

    Daher kann ich eines der Sachen immer gut gebrauchen 🙂


  • Dagmar sagt:

    Dank BB Creme benötige ich im Alltag kein Make-Up mehr 🙂 also fast ungeschminkt
  • Steffi sagt:

    Wimperntusche und Puder eigentlich immer - je nach Lust und Laune kommt dann mal mehr und mal weniger dazu...(die 3 Sachen sind allein schon vom Design her schön! )
  • Lina sagt:

    Ich trag meistens Wimperntusche/Concealer meist auch noch ein wenig make-up, außer ich arbeite (Nachtwächterin im Betreuten Wohnen - meist schlafen die Omis und Opis eh durch, dann bleibt ihnen auch mein ungeschminktes gesicht erspart 😉 ) oder bin in der Prüfungsvorbereitung. Von Prüfungen krieg ich immer und von Stress meistens eine furchtbare Haut, deshalb trag ich beim lernen daheim oft ne Maske und zur Klausur nur Wimperntusche. Sowas kann man natürlich kurz vor Weihnachten und Silvester gar nicht gebrauchen... Aber Make-up oder Lippenstift würden da bestimmt einiges reißen 🙂
  • Lily sagt:

    Yea .... and mmmhmm nop, zu mir gehört Wimperntusche (braun) und Lip Balm zur Grundausstattung sonst komme ich ohne Badzimmerallüren aus... zu diesem super natural look würde der nudefarbene Chanel Rouge Allure Lippenstift super passen? Und ich hätte eine Allüre im Badzimmer stehen....smile
  • Yelda sagt:

    So. Jetzt möchte ich endlich mal Gebrauch von meinem Joker machen.

    Ich hab was gut in euren Herzen, habt ihr gesagt.


    Ich gehe oft ungeschminkt aus dem Haus. Ich habe nämlich einen Tick und denke, ich müsste einen Ausgleich schaffen. Und wenn ich es nicht täte, dann würde meine Haut mich mit dicken Poren bestrafen. Ja..

    Aber!

    Wenn ich mich schminke, dann gibts nur Auserwähltes.

    Nur den Armani Concealer (keine Foundation) und den Armani Luminous Silk Powder. Beide sehr empfehlenswert, im Übrigen und meiner Meinung nach unterschätzt.

    Plus Rouge, Wimperntusche und dezenten Lippenstift, meistens auch nur Pflege.


    Ich würde sagen, das ist Schicksal. Oder?
  • Gitbert sagt:

    Toller Gewinn! Ja, ich gehe auch ungeschminkt aus dem Haus, wenn ich einfach nur in den Supermarkt oder zur Post gehe, und am We zu Spaziergängen im Park. Wenn ich zur Arbeit gehe oder in die Uni schminke ich mich eigentlich immer-gehört für mich zur Routine, wie Haare kämmen und was Ordentliches anziehen:)
  • Marie sagt:

    Ich geh immer öfter ungeschminkt aus dem Haus.

    Bei dem Unistress ist jede Minute Schlaf Gold wert!

    wenn ich mich schminke, setze ich jedoch auf Qualität und da bei mir gerade alles ausgeht, wär' der Gewinn natürlich super 🙂


  • Janina sagt:

    Tolles Türchen! Phasenweise gehe ich häufiger gar nicht oder sehr dezent geschminkt raus, aber ich liebe Kosmetik und ich liebe es mich zu schminken genauso wie mir was schönes anzuziehen. Wenn ich nen Durchhänger habe und nur mit dem Hund raus muss dann bin ich weder nett angezogen noch geschminkt 😉
  • Sonja sagt:

    Müll rausbringen - ungeschminkt

    ansonsten ungeschminkt das Haus verlassen - NEIN

    Den Lippenstift würde ich gerne meiner Mama zu Weihnachten schenken, sie liebt Chanel.


  • Doris sagt:

    Nie, nie, nie gehe ich ohne aus dem Haus. Sonst fühle ich mich nackig! Kajal, Mascara und Rouge gehoren so dazu wie das Zahneputzen und das ist das mache ich gleich nach dem Aufstehen.

    Wenn ich arbeiten muss oder weggehe kommen noch foundation und Lippenstift dazu.

    Zu meiner Verteidigung sollte ich vielleicht noch hinzufügen, das das Schminken ratzfatz geht und ich das auch morgens um 5 im Halbdunkel hinbekomme.

    🙂


  • Lydia sagt:

    klar auch ungeschminkt, Make Up lege ich in Momenten auf an dem ich mich richtig wohl fühlen will, aber ungeschminkt finde ich mich auch nicht häßlicher - wenn ich weg gehe brauche ich das Rundumpaket, für mich ein schönes Ritual - schminken,Haare auftüteln, schick anziehen
  • Astrid sagt:

    Wow, ist das ein toller Tagesgewinn. 🙂 Ich gehe auch schon mal ungeschminkt aus dem Haus, z. B. wenn ich nur mal schnell in den Supermarkt gehen will, um ein paar Kleinigkeiten zu holen, und dann keine Lust habe, mich extra für diesen kurzen Gang fertigzumachen. Aber UNTER GARANTIE, darauf kann ich wetten, begegnen mir dann immer Bekannte oder Freunde dort, geh ich gestylt einkaufen, ist niemand dort!! 😉 So, dann drück ich mir mal selbst die Daumen auf die schönen Produkte, ich wünsche noch einen schönen Tag. 🙂 LG Astrid
  • Delia sagt:

    Ab und zu habe ich Tage da schaue ich morgends in den Spiegel und mir gefaellt was ich sehe! Dann gehe ich ganz ungeschminkt vor die Tuer und fuehle mich wohl dabei. Ich wuerde aber nie zu einem Geschaeftstermin gehen ohne vorher ins Schminktaeschchen zu greifen und zum Ausgehen darfs auch gerne mal ein aufwendiges Make Up sein. Der Inhalt des Adventskalenders wuerde also bei mir in echt guten Haenden sein!! Vor allem den Lippenstift liebe und vermisse ich innig!!!!!
  • Lili sagt:

    Bei mir geht alles immer zack zack.

    Daher gehört das Schminken bei mir genau so dazu, wie Zähneputzen...

    Also ich bin immer geschminkt (Puder, Wimperntusche, Labello/Lipgloss), auch wenn ich weiß, dass ich mal einen Tag auch gar nicht rausgehe.


  • Vivian sagt:

    Hallo,

    ich gehe nur selten ungeschminkt aus dem Haus und nur dann, wenn es mir richtig mies geht und so wieso alles egal ist 😀

    Ansosnten schminke ich mich eher Dezent, etws Puder, Rouge und einen zarten Lippenstift, das reicht meistens schon völlig aus. Ich würde mich von dem her sehr über den Lippenstift freuen.

    Grüße


  • Anne sagt:

    Lustigerweise bin ich die letzten zwei Wochen mehrmals ungeschminkt in unser Kosmetikfachgeschäft (wir wollen hier ja keine Schleichwerbung machen) gedackelt, da ich unbedingt ein neues Make-Up brauche und der Dame am Counter sozusagen mein Gesicht als Leinwand entegenrecken wollte...

    Nicht gerechnet habe ich mit den hysterischen Einkäufern, die ihr komplettes Monatsgehalt in Beautyprodukte umsetzen, um damit ihre Liebsten zu beglücken, dem allgemeinen Gedränge als gäbs dann doch was umsonst und die gestressten Verkäuferinnen, die wie Seiltänzerinnen zwischen den mannshoch gestapelten Sondereditionen balancieren...

    Vielleicht sollte ich das ganze nach Weihnachten verschieben - nur bleibe ich dann ungeschminkt über die Feiertage? 😀


  • Susanne sagt:

    Ja, ich gehe durchaus mal ungeschminkt aus dem Haus, z.B. morgens schnell zum Bäcker 🙂
  • Wibby sagt:

    ich kann mich nicht daran erinnern, die basics wie puder, concealer und mascara sind pflicht!
  • katharina sagt:

    Never ever! Wie sagte Coco Chanel einst: "Die selbstsichere Frau verwischt nicht den Unterschied zwischen Mann und Frau - sie betont ihn." 🙂
  • Jenny sagt:

    Dank meiner furchtbar unreinen und fettigen Haut, nein. Außer ich muss nur jmd durch die Gegend fahren..
  • Andrea sagt:

    Ich bin in der Sache das wandelnde Klischee, ich geh noch nicht mal zum Mülleimer ohne geschminkt zu sein. Heute morgen bin ich an der Bushaltestelle sogar noch einmal umgedreht, weil der wind mir so schrecklich tränen in die augen gezwungen hat und mein make up dahin war (lag aber eher an den Alice Cooper ähnlichen Augenringen, die mir die Wimpertusche beschert hat).
  • Verst sagt:

    Nie ohne Wimperntusche , ansonsten darfs auch mal natürlich sein .
  • Ami sagt:

    Eigentlich sehr oft.... wenn Hundemädchen raus muss. Dann beachtet mich sowieso niemand, weil sie alle Blicke auf sich zieht.
  • Kristina sagt:

    Ansich gehe ich in der Regel nur geschminkt aus dem Haus,beim Sport darfs auch mal natürlich sein 😉 Würde mich sehr über dieses tolle Makeupset freuen!!
  • Tanja H. sagt:

    Ne eigentlich nicht. Normal trage ich zumindest eine getönte Tagescreme auf und Lidstrich sowie Wimperntusche... das ist noch relativ natürlich und ich fühl mich wohl. Das Make up Set ist echt klasse 🙂
  • Yuni sagt:

    Selten, aber es gibt einfach Tage da hat man keine Lust sich zu stylen. Bei meinem Glück treffe ich genau an diesen Tagen, auf diesen EINEN.....so unfähr alles=(
  • Jana sagt:

    normalerweise nicht. aber wenn mein wecker mich mal wieder ärgern will,einfach nicht klingelt und ich eine stunde zuspät aufwache, bleibt leider nich wirklich zeit dafür ...
  • annaimwunderland sagt:

    Wenn ich ehrlich bin, nicht oft. Aber beim Joggen oder Sport im Allgemeinen trage ich kein Makeup. Mein Freund behauptet zwar, dass er mich natürlich Schönsten fände, aber wenn ich dann mal ungeschminkt herumlaufe, fragt er mich, ob ich krank wäre. Deshalb kann ich dieses Makeup gut gebrauchen:))
  • Katsura sagt:

    Frueher nicht einmal zum Muell raustragen, jetzt auch mal ohne, wenn ich nur zum Einkaufen gehe z.B
  • Lara sagt:

    Hi ich gehe relativ oft ungeschminkt aus dem Haus, wenn ich zum Beispiel zum Supermarkt gehe oder so. Wichtig ist doch, dass man sich wohlfühlt und zu den wichtigen Anlässen auch geschminkt ist. Kann es gar nicht leiden, wenn Leute selbst zum Müll wegschmeißen eine Tonne Schminke raufklatschen 🙂
  • Natalie sagt:

    Bitte! Ich. Brauche. Den. Blush! Weil meine Mutter sonst an Weihnachten, wenn ich nach Hause komme, als erstes sagt: "Kind, was bist Du blass!".

    Das sagt sie zwar immer - auch wenn ich aus dem Urlaub komme. Aber dieses Mal wäre es einmal zu viel 😉


  • Mira sagt:

    Also ich geh wirklich nur sehr selten ungeschminkt unter Leute.

    Wenn ich nämlich ungeschminkt bin, sehe ich mich immer den fragen meiner mitmenschen ausgesetzt - ob ich krank sei, was ich denn gestern gemacht hätte und wieso meine augen auf einmal so klein wären. Letzteres hat mich ein Freund erst vor kurzem beharrlich gefragt und meiner Erklärung, dass ich lediglich ungeschminkt wäre, partout nicht glauben wollen.


  • Anna Capellen sagt:

    Das Minimum mit dem ich aus dem Haus gehe, sind getönte Tagescreme, Wimperntusche + Kajal - ganz ungeschminkt geht gar nicht 😉 Muss mir ja schließlich noch selber unter die Augen treten können ...haha.
    Ein gigantisches Set!!! Wäre furchtbar neugierig auf die Burberry Sheer Foundation - ob sie wohl mehr hergibt als normale Drogerieware? Und einen nude farbenden Lippenstift hatte ich auch noch nicht, schon gar nicht so ein Luxusteil ♥♥♥
  • Isabelle sagt:

    Habe mich seit kurzem durchgerungen Lippenstift zu tragen doch egal welcher Ton alles sieht an mir unnatürlich aus, aber das gute Stück von Chanel sieht genau richtig aus. Damit trau ich mich dann auch mit Lippenstift aus dem Haus!
    Ins Büro und Uni dezent geschminkt und am Wochenende gibts dann tagsüber immer Pause für die Haut 🙂
  • KatiM sagt:

    Ungeschminkt aus dem Haus gehe ich eigentlich selten, weil ich so blass bin und sonst immer gefragt werde ob ich krank bin. Aber ich schminke mich tagsüber eher dezent in Nude-Tönen z.B. und abends dafür auch mal kräftiger.
  • Monika sagt:

    Ich gehe sehr oft ungeschminkt aus dem Haus, aus dem einfachen Grund, dass ich morgens lieber paar Minuten länger schlafe, als mich aufwendig zu schminken. Wann und wie geschminkt ich bin, hängt von meinem Launefaktor ab. Ich bin zwar sehr blass, wenn ich ungeschminkt bin, aber irgendwie habe ich mich an das "freie Hautgefühl" gewöhnt :). Und die blicke sind mir egal, ich muss mich ja wohlfühlen :). Aber ab und zu, und vor allem zu besonderen Anlässen, trage ich auch sehr gerne Make-Up.
  • Dana sagt:

    Ich gehe nie ungeschminkt aus dem Haus.

    Ganz dezent ist ein Muß!


  • claudia sagt:

    ja zum Briefkasten gehe ich auch mal ungeschminkt raus oder morgens zum brötchen holen um 5 uhr 45 😉
  • Maike sagt:

    NIEMALS!!! 🙂 Ich Schminke mich zwar nicht doll und ich brauch auch nur ein paar Minuten, aber ohne fühle ich mich irgendwie nackt.
  • Ute sagt:

    Ungeschminkt gehts zum Joggen, zum Gleitschirmfliegen, am frühen Morgen zum Bäcker oder auch zum schnellen Einkauf im Supermarkt gleich nebenan.
  • Sarah sagt:

    Ja, aber weil es mir dann so unangenehm ist, schminke ich mich auf der Toilette. 🙂
  • Luise sagt:

    schnell foundation rauf ist bei mir immer drin, der Rest kommt manchmal leider zu kurz.
  • Madlen sagt:

    oh je.. eigentlich nicht.... also um ehrlich zu sagen nie..

    außer ich bin bei meinem eltern auf dem land.. dann kommt das schonmal vor...


    aber sonst eigentlich immer.. auch wenn es ganz ganz dezent mit wimpertusche ist... aber die muss eigentlich immer sein.....
  • Anisa sagt:

    Nein..seit meinem 18.Lebensjahr bin ich nicht mehr ungeschminkt aus dem Haus gegangen..vielleicht nur einmal, weil ich zu krank war um mich zu schminken!! Ich fühle mich total nackt ohne Wimperntusche und Rouge..:-)
  • Steffi sagt:

    Ja,also früher bin ich immer nur geschminkt aus dem Haus.Mittlerweile,gehe ich auch mal ungeschminkt aus dem Haus.Das kommt immer ganz auf meine Tagesstimmung drauf an.
  • Sandra sagt:

    Ungeschminkt gehe ich eigentlich nur aus dem Haus, wenn ich krank bin und zum Arzt muss. Ansonsten verwende ich mindestens Foundation, Concealer, Mascara und einen Augenbrauenstift. Ich gefalle mir mit Makeup einfach besser.
  • Dalmatiner Monika sagt:

    immer geschminkt, geht gar nicht anders
  • ElkeH sagt:

    Ungeschminkt gehe ich nie aus dem Haus. Zumindest getönte Tagescreme, Wimperntusche und Lipgloss müssen sein. Sonst übersieht man mich ja, weil ich so blass bin.
  • Vaniy sagt:

    Ja, ich geh auch mal ungeschminkt aus dem Haus. Denn wenn man morgens gern mal verschläft und dann kaum noch zeit hat, sich fertig zu machen und sich zum Bus zu bewegen, muss wohl oder übel das Gesicht daran "leiden". Aber zum Glück ist das garnicht so oft der Fall und man muss mich nicht immer ohne Lippenstift und Mascara begegnen! 😉
  • Mönchen1984 sagt:

    Ich gehe nur ungeschminkt zum Brötchen holen oder den Müll rausbringen. Ansonsten trage ich immer zumindest Rouge, Lipgloss und Mascara 🙂
  • Daniela Singhateh sagt:

    eigentlich nie, es sei denn ich gehe nur zum Mülleimer
  • Sabrina sagt:

    Oh ja - ich schminke mich eigentlich nur zu besonderen Anlässen. Mein "Tages-Makuup" ist eine gute getönte Gesichtscreme das wars!
  • Vanessa sagt:

    Ungeschminkt aus dem Haus gehe ich eigentlich selten, weil ich so blass bin und sonst immer gefragt werde ob ich krank bin. Aber ich schminke mich tagsüber eher dezent in Nude-Tönen z.B. und abends dafür auch mal kräftiger.
  • Iman sagt:

    Nie, nie, nie, niemals. Wenn auch nur ne Kleinigkeit, wie wimperntusche, lippgloss oder Fundation. Wenn ich aber mal inkognito unterwegs sein müsste, geh ich einfach mal ganz"en nature".
  • Sasa sagt:

    Ich fühle mich ungeschminkt ganz wohl, ausser einem bißchen Wimperntusche für meine hellblonden Boris-Becker Wimpern brauche ich eigentlich meistens nichts.

    ALLERDINGS: Ich schminke mich immer dann, wenn ich echt ganz, ganz schlecht aussehe, Erkältung, Übermüdung, Kater ... ihr versteht ... wenn mich die kleinen Daunenkissen unter den Augen morgens aus dem Spiegel ansehen, die Nase rotgeädert, die Augen rotgerändert sind. Diese elenden Tage halt, wo man sich besser ein Gesicht aufmalt. Und was passiert dann? Alle sprechen mich darauf an, warum ich denn heute so GUT aussehe (und mir geht es unterm Makeup nur schlecht ... ) Mhhh, wahrscheinlich sollte ich mal anfangen mich etwas öfter zu schminken, damit ich auch an den guten Tagen gut aussehe 😀


  • caroline sagt:

    klar, am wochenende zum einkaufen, mit dem hund in den wald. wenn es einfach mit einer guten freundin einen cafe trinken geht, dann wipmerntusche, getönte tagescreme und touch rot auf die lippen.
    ungeschminkt tut definitiv auch mal gut! 🙂
  • Anna sagt:

    NEVER EVER ! Niemals würde ich ungeschminkt rausgehen !
  • valentina Lonati sagt:

    Klar...aber nur wenn ich kurz einkaufen gehe!sonst...gar nicht!ich will nemand erschrecken...ihih!
  • Isabel sagt:

    Ich habe immer kajal und wimperntusche auf den augen. für mehr reicht morgens die zeit nicht; ich brauch ja meinen schönheitsschlaf 😉
  • mara sagt:

    Ich gehe nie ungeschminkt raus. Manchmal etwas dezenter
  • eve sagt:

    bei mir gibt es 2 Personenkreise die die mich geschminkt kennen und die anderen. Die Gruppe andere dazu gehören der Bäcker unten nebem dem Haus der Supermarkt und meine Laufgruppe der Rest eigentlich nur geschminkt was mir aber sehr peinlich ist wenn die Personenkreise sich überschneiden d.h. die geschminkte Personengruppe sieht mich ungeschminkt da möchte ich mich am liebsten in ein Schneckenhaus vergraben oder mal kurz meine Schnürsenkel binden ... ist schon ein paar mal vorgekommen da werde ich rot wie der Nikolaus
  • Tim K. sagt:

    ich gehe ungeschminkt aus dem haus
  • Melanie sagt:

    Gehe ich nie ...
  • Sandra sagt:

    nein, nie! 🙂
  • Sandra sagt:

    nein, nie! 😉
  • Caro sagt:

    Ohne Make-up? Ich - 40 irgendwas - neuer Job - alle (wirklich alle) Kollegen im Büro 20 Jahre jünger, das kann ich ihnen und mir nicht antun :-), lieber stehe ich eine halbe Stunde früher auf, ohne Glow verlass ich nicht das Haus. Pur nur beim Sport und in der Natur.
  • Birgit Wulf sagt:

    immer was auf den Lippen ein Muss, sowie Wimpertusche sonst nichts grins
  • Silke Pannek sagt:

    Niemals, etwas Schminke muss sein.
  • Olga sagt:

    Etwas Schminke muss immer drauf
  • Kathrin sagt:

    Wie und ob ich mich schminke hängt davon, ab wie ich mich an dem jeweiligen Tag fühle (und ob ich mal wieder verschlafen habe). Auf Wimperntusche kann ich allerdings ganz schlecht verzichten, finde mich ohne irgendwie "schweinsäugig".