Wenn ich mir was wünschen dürfte, ...

Ich fange hier mal eine lockere Folge an von Dingen, die ich gerne hätte, aber mir nicht leisten kann und die mir ein unbekannter Millionäre schenken könnte, wenn er mich auf seine Liste der Weihnachtsgeschenke-Adressaten setzen würde.
Das lange Kleid in dunkel-bordeaux von Akris. Die perfekte Linie, leider wohl eher was für Superdünne. Aber das ist mein Ideal für puristischen Sex. Der Beinausschnitt reicht als Hingucker, außerdem sind die Ärmel lang. Ein wichtiges Detail bei Wintermode. Wo man das kaufen kann? Keine Ahnung. Was das kostet? Preis auf Anfrage, wahrscheinlich. Akris startet bald eine Online-Store. Wird Zeit.
Dann hätte ich gerne dieses Armband von Bottega Veneta. Ist aus Leder und Seide und warum das nun 3280 Euro kostet, weiß ich leider auch nicht. Kann man beziehen über Shopstyle.
Ich hätte gerne die T-Bar High Heels von Elie Saab. MJ hatte die im Juni schon vorgestellt und die Gute durfte sich sogar bei einem Shooting tragen. NEID. Die High Heels kosten 475 Euro, ich finde das noch gerade akzeptabel, aber im Netz gefunden habe ich sie nur noch bei Boutique1. Sind die schon überall ausverkauft? Scheinbar.
Bald mehr dazu.
Fotos: parisoffice (2), PR (1)
Photo Credit:

Kommentare

  • Delia sagt:

    bei den Schuhen schließe ich mich eindeutig an!
  • Anja sagt:

    Das Kleid, oh ja!!!!!!
  • Fräulein Mini sagt:

    Das Kleid ist wirklich hot! Nur darf man da wirklich kein einziges Grämmchen zu viel haben.
  • Carrie sagt:

    bei dem Kleid könnte ich auch schwach werden.....