Westwood spendet 1 Mio. £ für Regenwald

Ich mag Vivienne Westwood, auch wenn ich mit ihrer Mode manchmal wenig anzufangen weiß. Die Frau rockt. Und das mit 70 Jahren. Nun hat sie eine Mio. Pfund, nicht Euro, sondern Pfund, gestiftet für das NGO Cool Earth. Die Stiftung wurde von britischen Ex-Minister Frank Field 2007 gegründet und Westwood sprang nun ein, weil die Regierungen die versprochenen Mittel in 3 Jahren nicht zur Verfügung stellten. O-Ton: “Governments ... are so slow that we can’t wait for them any more. We have to get this thing moving and hope that they’ll join in." Cool Earth, der sich vor allem dem Wald in Peru, Kongo und Borneo widmet, ist ein 7 Mio. Pfund Fund, der eigentlich von der World Bank Geld bekommen sollte aus deren zwei Climate Investment Funds. Das Geld kam aber eben nicht. Siehe auch die Story in der Times.
Westwood, die selbst ihre  Fashionshows nutzte, um Geld zusammen zu treiben, engagiert sich persönlich in Cool Earth und holt auch ihre Freunde mit ins Umweltboot. In einer neuen Kampagne werden deshalb  Kate Moss, Sadie Frost, Pamela Anderson, Erin O'Connor als Model auftreten, um Geld für die Erhaltung der Regenwälder zusammen zu bekommen. Die Kampagne nennt sich No fun being extinct. Westwood: "Most of you know that I've always used my fashion shows as a platform for my belief in the importance of social justice and the urgent need to fight climate change. Tonight I introduce the rainforest charity, Cool Earth, and a campaign that is very close to my heart - a plan to save the most vulnerable Rainforest areas by 2020."
Angeblich soll es auch einen Spezial Cool Earth Schal geben.
Mal unter uns: Das ist alles viel schlauer als dieser Unhate-Schmarrn von Benetton.
Fotos: parisoffice, PR
Photo Credit:

Kommentare

  • Fräulein Mini sagt:

    Die Frau ist einfach nur klasse! Nicht nur kreativ und innovativ, sondern auch großzügig. Ein Hoch auf Viv 🙂
  • simone sagt:

    Vivienne ist so cool!
  • dafo sagt:

    Was für eine Frau !!!!
  • blomquist sagt:

    Sie ist absolut großartig!
  • C.Siebold sagt:

    Super, das Vivienne Westwood den Anfang gemacht hat. Hoffentlich springen da noch mehr Leute auf und die Regeirungen tragen nun auch ihren Teil dazu bei...
  • Fashioni sagt:

    Mehr davon!!! SOWAS braucht die Welt!!! Super Frau ♥
  • Kali sagt:

    Vorbildlich! Ist einfach schön, wenn sich jemand so einsetzt und seine öffentliche Präsenz nutzt
  • Kat sagt:

    Ihr Engagement spricht mich einmal mehr sehr positiv an - ich hoffe, es bringt auch einen Gedankenanstoss bei den entsprechenden Regierungen.